Suchen

powered by

Fasskipper für Gefahrstoffe Fasskipper – sicher gefährliche Schüttgüter entladen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Der neue Tip-Tite-Fasskipper von Flexicon entlädt gefährliche Schüttgüter aus kleinen und großen Fässern automatisch und staubfrei in nachgeschaltete Verarbeitungsanlagen oder Lagerbehälter und maximiere so die Sicherheit der Mitarbeiter, verspricht das Unternehmen.

Firmen zum Thema

Der neue Tip-Tite-Fasskipper entlädt gefährliche Schüttgüter aus kleinen und großen Fässern automatisch und staubfrei.
Der neue Tip-Tite-Fasskipper entlädt gefährliche Schüttgüter aus kleinen und großen Fässern automatisch und staubfrei.
(Bild: Flexicon)

Die Einheit kann Fässer mit bis zu 208 l aufnehmen, die bis zu 915 mm hoch sind, über einen Außendurchmesser von bis zu 610 mm verfügen und ein Gewicht von bis zu 340 kg haben. Ein Auslaufkonus-Adapter ermöglicht die Verwendung kleinerer Fässer mit einer Höhe von 510 mm und einem Durchmesser von 380 mm.

Der Kipper wurde auf einem erhöhten Untergestell montiert, um eine integrierte angetriebene Rollenbahn aufzunehmen, die an die Höhe von Werksrollenbahnen angepasst ist. Er verfügt über zwei Hydraulikzylinder, die im Tandem arbeitend den Behälterrand anheben, gegen den Auslasskegel setzen und dann bis zu einem Winkel von 45, 60 oder 90 Grad mit einer Bewegungsdämpfung kippen.

Bei vollständiger Drehung dichtet der Auslasskegel gegen den Einlass des Aufnahmebehälters ab, wodurch eine staubdichte Verbindung geschaffen und ein kontrollierter, staubfreier Austrag durch einen pneumatisch betätigten Schieber ermöglicht wird. Ein optionaler, pneumatisch betätigter Vibrator am Auslaufkonus fördert die vollständige Evakuierung nicht frei fließender Materialien. Die Kontaktflächen aus rostfreiem Stahl und der Rahmen aus verzinktem Kohlenstoffstahl widerstehen korrosiven Materialien.

Das Unternehmen produziert neben Fasskippern u.a. auch Kasten- und Container-Kipper sowie vieles andere mehr. 

(ID:46382843)