Logo
11.12.2017

Artikel

Forscher gewinnen Polyurethane aus Lignin

Im Projekt „Lignoplast“ arbeitete ein Fraunhofer-Forscherverbund daran, Lignin als Chemierohstoff nutzbar zu machen. Als Verfahren zur primären Raffination erwies sich die basenkatalytische Spaltung als vielversprechend, die das Fraunhofer CBP erfolgreich in den Pilotmaßstab über...

lesen
Logo
09.12.2017

Artikel

Forscher gewinnen Polyurethane aus Lignin

Im Projekt „Lignoplast“ arbeitete ein Fraunhofer-Forscherverbund daran, Lignin als Chemierohstoff nutzbar zu machen. Als Verfahren zur primären Raffination erwies sich die basenkatalytische Spaltung als vielversprechend, die das Fraunhofer CBP erfolgreich in den Pilotmaßstab über...

lesen
Logo
01.08.2017

Artikel

Angriff auf den 51-Milliarden-Dollar-Markt: Neuentwicklungen zur „Grünen Chemie“

Die „grüne Chemie“ mit Produkten auf Basis nachwachsender Rohstoffe ist auf dem Vormarsch: Experten erwarten, dass sich das Marktvolumen bis 2020 beinahe verdoppelt. Entsprechend eifrig sind Forschung und Industrie dabei, Lösungen und Produkte für Chemie, Kunststoffindustrie, Pha...

lesen
Logo
01.08.2017

Artikel

Angriff auf den 51-Milliarden-Dollar-Markt: Neuentwicklungen zur „Grünen Chemie“

Die „grüne Chemie“ mit Produkten auf Basis nachwachsender Rohstoffe ist auf dem Vormarsch: Experten erwarten, dass sich das Marktvolumen bis 2020 beinahe verdoppelt. Entsprechend eifrig sind Forschung und Industrie dabei, Lösungen und Produkte für Chemie, Kunststoffindustrie, Pha...

lesen
Logo
12.05.2017

Artikel

Projekt zur mikrobiellen Kraftstoff-Produktion läuft weiter

Bis vor wenigen Jahren beschränkten sich Forschungsaktivitäten zur Herstellung von Drop-In Kraftstoffen mit biotechnologischen Verfahren hauptsächlich auf den US-amerikanischen Markt. Aufgrund des großen Potenzials, das dieser Ansatz für Biokraftstoffe mitbringt, unterstützte das...

lesen
Logo
12.05.2017

Artikel

Projekt zur mikrobiellen Kraftstoff-Produktion läuft weiter

Bis vor wenigen Jahren beschränkten sich Forschungsaktivitäten zur Herstellung von Drop-In Kraftstoffen mit biotechnologischen Verfahren hauptsächlich auf den US-amerikanischen Markt. Aufgrund des großen Potenzials, das dieser Ansatz für Biokraftstoffe mitbringt, unterstützte das...

lesen
Logo
09.05.2017

Artikel

Elektrolyte aus Lignin für Redox-Flow-Batterien

Mit Redox-Flow-Batterien lässt sich Strom aus Wind- und Solaranlagen stationär speichern. Eine Zellstofffabrik liefert Ligninsulfonate, die im Produktionsprozess als Nebenprodukt anfallen. Zusammen mit fünf Projektpartnern will die CMBlu-Projekt-AG nun für diese Batterien kosteng...

lesen
Logo
19.10.2016

Artikel

Schäume aus europäischen Baumrinden

Wissenschaftlern des europäischen Forschungsverbundes Bio-Foam-Bark ist es gelungen, isolierende Bauschäume aus europäischen Nadelholz-Tanninen herzustellen. Verwertet wird dazu das Nebenprodukt Rinde. Bisher erfolgte die Produktion nur aus tropischen Baumarten.

lesen
Logo
06.07.2016

Artikel

BMEL fördert sieben neue Biotech-Projekte

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert über seinen Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen in sieben neu gestarteten, europäischen Projektverbünden zur industriellen Biotechnologi...

lesen
Logo
06.07.2016

Artikel

BMEL fördert sieben neue Biotech-Projekte

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert über seinen Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen in sieben neu gestarteten, europäischen Projektverbünden zur industriellen Biotechnologi...

lesen
Logo
15.02.2016

Artikel

Forschungs-Quartett will Fasern aus Stärke gewinnen

Ein Forschungsverbund aus vier Partnern will pflanzliche Stärke als Textilfaser nutzbar machen. Beteiligt sind das Institut für Textiltechnik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie, der Hersteller von Biopolyme...

lesen
Logo
10.12.2015

Artikel

Pflanzenöl-Bioraffinerie könnte bald Wirklichkeit werden

15 Partner aus Industrie und Forschung haben im Projekt „Integrierte Bioproduktion“ Verfahren zur Herstellung von Synthesebausteinen und Produkten aus pflanzlichen Ölen entwickelt und im Technikumsmaßstab erprobt. Die neuen Verfahren dienen der Herstellung chemischer Katalysatore...

lesen
Logo
04.11.2015

Artikel

BMEL fördert Forschung zu biobasierten Klebstoffen für industrielle Anwendungen

Im vergangenen Jahr schrieb das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Förderschwerpunkt „Klebstoffe und Bindemittel“ im Rahmen des Förderprogramms „Nachwachsende Rohstoffe“ aus. Mittlerweile hat der Projektträger 6,7 Millionen Euro für 12 Konsortien in den...

lesen
Logo
04.11.2015

Artikel

BMEL fördert Forschung zu biobasierten Klebstoffen für industrielle Anwendungen

Im vergangenen Jahr schrieb das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Förderschwerpunkt „Klebstoffe und Bindemittel“ im Rahmen des Förderprogramms „Nachwachsende Rohstoffe“ aus. Mittlerweile hat der Projektträger 6,7 Millionen Euro für 12 Konsortien in den...

lesen
Logo
24.09.2015

Artikel

Bauern-Power für die Energie- und Rohstoffwende

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe hat die aktuellen Anbauzahlen für nachwachsende Rohstoffe in Deutschland präsentiert. Demnach leisten Land- und Forstwirte den größten Beitrag zur Energie- und Rohstoffwende.

lesen
Logo
13.05.2015

Artikel

Simulationsberechnungen für NFK-Bauteile in der Automobilindustrie

Um dem Einsatz nachwachsender Rohstoffe in automobilen Massenmärkten den Weg zu ebnen, entwickelte das Ford Forschungszentrum in Aachen zwischen 2011 und 2014 gemeinsam mit zehn Partnern Werkstoff- und Fließmodelle für naturfaserverstärkte Spritzgießmaterialien.

lesen
Logo
20.04.2015

Artikel

Über den Essigsäuregehalt Störungen von Biogasanlagen schneller erkennen

Das Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik (KSI) und das Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte der Humboldt-Universität (IASP) haben in einem Forschungsprojekt den Grundstein für ein Inline-Messsystem gelegt, das Essig-, Propion- und Buttersäure direkt in d...

lesen
Logo
19.02.2015

Artikel

Vom 'Gelben Sack' zum Synthese-Rohstoff: Kann man Bioplastik recyclen?

Biokunststoffe sollen helfen, Ressourcen und Energie zu sparen und neue Produkte zu ermöglichen - aber geht diese Rechnung auch beim Recycling auf? Ein neuer Forschungsverbund soll herauszufinden, ob sich biobasierter Kunststoffmüll als Wertstoff nutzen lässt.

lesen
Logo
19.02.2015

Artikel

Vom 'Gelben Sack' zum Synthese-Rohstoff: Kann man Bioplastik recyclen?

Biokunststoffe sollen helfen, Ressourcen und Energie zu sparen und neue Produkte zu ermöglichen - aber geht diese Rechnung auch beim Recycling auf? Ein neuer Forschungsverbund soll herauszufinden, ob sich biobasierter Kunststoffmüll als Wertstoff nutzen lässt.

lesen
Logo
02.12.2014

Artikel

Bundesministerium fördert europäische Biotech-Forschungsprojekte

Im Rahmen des ERA-Nets Industrial Biotechnology 2 fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wieder deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen in länderübergreifenden Projekten zu industrieller Biotechnologie. Bis zum 23. Februar 2015 können Proje...

lesen
Logo
02.12.2014

Artikel

Bundesministerium fördert europäische Biotech-Forschungsprojekte

Im Rahmen des ERA-Nets Industrial Biotechnology 2 fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wieder deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen in länderübergreifenden Projekten zu industrieller Biotechnologie. Bis zum 23. Februar 2015 können Proje...

lesen
Logo
05.11.2014

Artikel

3D-Druck gelingt jetzt auch mit Biokunststoff

Die Hochschule Merseburg hat eine Versuchsanlage zum Rapid Prototyping mit Biokunststoffen entwickelt. Diese industriell sehr wichtige Technologie konnte bislang nicht mit Biopolymeren umgesetzt werden, wie die Forscher einräumen. Mittels Fused-Extrusion-Prototyping, ließen sich ...

lesen
Logo
31.10.2014

Artikel

Leichter Anstieg beim Anbau nachwachsender Rohstoffe

Mit geschätzten 2,34 Mio. Hektar nimmt die Fläche für Industrie- und Energiepflanzen in Deutschland 2014 im Vergleich zum Vorjahr leicht zu, erreicht jedoch nicht das Anbauniveau des Jahres 2012. Nachwachsende Rohstoffe haben sich damit als festes Standbein der Landwirtschaft eta...

lesen
Logo
30.10.2014

Artikel

Leichter Anstieg beim Anbau nachwachsender Rohstoffe in 2014

Mit geschätzten 2,34 Millionen Hektar nimmt die Fläche für Industrie- und Energiepflanzen in Deutschland 2014 im Vergleich zum Vorjahr leicht zu, erreicht jedoch nicht das Anbauniveau des Jahres 2012. Nachwachsende Rohstoffe haben sich damit als festes Standbein der Landwirtschaf...

lesen
Logo
16.10.2014

Artikel

Pilotbioraffinerie erzeugt Zucker und Lignin für Kunststoffe und Schäume

In den letzten vier Jahren wurde am Fraunhofer CBP in Leuna eine Pilotbioraffinerie zum Aufschluss von Laubholz aufgebaut und die Verwertbarkeit der erzeugten Zwischenprodukte C5- und C6-Zucker sowie des Lignins untersucht. In der Bioraffinerie ließ sich schwefelfreies Lignin erz...

lesen
Logo
19.11.2013

Artikel

INRO entwickelt Kriterien für nachhaltige Beschaffung von Biomasse

Das Netzwerk INRO aus Industrieunternehmen, Verbänden und Interessensorganisationen verfolgt das Ziel gemeinsam Kriterien zu erarbeiten, die für die nachhaltige Beschaffung von Biomasse für die chemisch-technische Nutzung gelten. Die Initiative hat dafür die „Kriterien für ein gu...

lesen
Logo
19.11.2013

Artikel

INRO entwickelt Kriterien für nachhaltige Beschaffung von Biomasse

Das Netzwerk INRO aus Industrieunternehmen, Verbänden und Interessensorganisationen verfolgt das Ziel gemeinsam Kriterien zu erarbeiten, die für die nachhaltige Beschaffung von Biomasse für die chemisch-technische Nutzung gelten. Die Initiative hat dafür die „Kriterien für ein gu...

lesen
Logo
29.05.2013

Artikel

Epoxidharze aus Pflanzenöl für Leiterplatten

Jährlich werden in der Elektroindustrie etwa 1,5 Mio. Tonnen petrochemische Epoxide für Schaltungsträger, Leiterplatinen und Ähnliches verarbeitet. Eine biobasierte Alternative dafür zu entwickeln, ist das Ziel eines Forschungsverbundes von Hobum Oleochemicals, des Fraunhofer IAP...

lesen
Logo
24.05.2013

Artikel

Pflanzenöl für Leiterplatten

Jährlich werden in der Elektroindustrie etwa 1,5 Mio. Tonnen petrochemische Epoxide für Schaltungsträger, Leiterplatinen und Ähnliches verarbeitet. Eine biobasierte Alternative dafür zu entwickeln, ist das Ziel eines Forschungsverbundes von Hobum Oleochemicals, des Fraunhofer Ins...

lesen
Logo
13.03.2013

Artikel

Biogene Reststoffe werden weitgehend verwertet

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) legt jetzt die unter Federführung der Hochschule Bremen durchgeführte Studie „Bestandsaufnahme zum biogenen Reststoffpotential der deutschen Lebensmittel- und Biotechnik-Industrie“ vor. Gefördert wurde die Erhebung aus Mitteln des Pro...

lesen
Logo
31.08.2012

Artikel

Anbaufläche nachwachsender Rohstoffe wächst weiter

Nach Erhebungen der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hat sich die Anbaufläche nachwachsender Rohstoffe in Deutschland in 2012 weiter erhöht, und zwar auf insgesamt gut 2,5 Millionen Hektar. Das Wachstum resultiere vor allem aus dem erneut gestiegenen Anbau von Biogaskult...

lesen
Logo
27.04.2012

Artikel

Leitmesse Energy stellt erneuerbare Energien in ihrer ganzen Bandbreite vor

„Wir müssen erneuerbare Energien als Ganzes sehen“, forderte Dietmar Schütz, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE) e.V., auf der Hannover-Messe 2012. Grund genug für den Verband, zusammen mit der Agentur für erneuerbare Energien zu einem Presserundgang auf der ...

lesen
Logo
30.03.2012

Artikel

Neue Forschungsergebnisse zur Vermeidung von Übersäuerungen in Biogasanlagen

Essig- und Propionsäure sind die beiden mengenmäßig vorherrschenden Säuren in Biogasanlagen. Dabei sollte in einer stabilen Anlage das Verhältnis möglichst größer oder gleich 2:1 zugunsten der Essigsäure sein. In der Praxis gewinnt jedoch häufig die Propionsäure die Oberhand – ei...

lesen
Logo
06.03.2012

Artikel

Stärke als chemisch-technischer Rohstoff

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, hat den neuen Förderschwerpunkt „Stärke als chemisch-technischer Rohstoff“ veröffentlicht. Ziel ist es, durch innovative, Rohstoff- und energi...

lesen
Logo
26.01.2012

Artikel

160 Millionen Euro für Projekte zu nachwachsenden Rohstoffen

Die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hat ihren Geschäftsbericht vorgelegt. Danach betreute die FNR 2011 insgesamt 435 Projekte mit einem Fördervolumen von knapp 160 Millionen Euro.

lesen
Logo
26.01.2012

Artikel

160 Millionen Euro für Projekte zu nachwachsenden Rohstoffen

Die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hat ihren Geschäftsbericht vorgelegt. Danach betreute die FNR 2011 insgesamt 435 Projekte mit einem Fördervolumen von knapp 160 Millionen Euro.

lesen
Logo
24.01.2012

Artikel

Bioschmierstoffe für Offshore-Windenergieanlagen

Mit dem Forschungsverbund WinLub II sollen Bioschmierstoffe für den Einsatz in Offshore-Windenergieanlagen weiterentwickelt werden. Der Forschungsverbund unter der Leitung der Fuchs Europe Schmierstoffe GmbH, an dem insgesamt acht Partner beteiligt sind, will Bioschmierstoffe wei...

lesen
Logo
20.01.2012

Artikel

Neues Biogasverfahren wissenschaftlich analysiert

Ein sich derzeit in der Markteinführung befindendes einfaches und wirtschaftliches Biogasverfahren wird jetzt wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Die Wissenschaftler wollen u.a. den Nachweis erbringen, dass mit dem Verfahren die Gasproduktion bedarfsgerecht gesteuert und so...

lesen
Logo
20.01.2012

Artikel

Neues Biogasverfahren wissenschaftlich analysiert

Ein sich derzeit in der Markteinführung befindendes einfaches und wirtschaftliches Biogasverfahren wird jetzt wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Die Wissenschaftler wollen u.a. den Nachweis erbringen, dass mit dem Verfahren die Gasproduktion bedarfsgerecht gesteuert und so...

lesen
Logo
12.01.2012

Artikel

Ethanolbrennerei gewinnt aus der Schlempe die Hälfte ihrer Prozessenergie

Eine Görlitzer Brennerei verarbeitet bei der Ethanol-Herstellung die Faserstoffanteile der Schlempe nach der Destillation zu Pellets. Die Brennerei hofft, dass die Pellets den Heizölverbrauch um die Hälfte reduzieren.

lesen