Worldwide China Indien

Berstscheiben

Explosionen in sichere Bahnen lenken

| Redakteur: Dominik Stephan

Um- oder Neubauten werden durch das Targo-Vent geschützt, ohne, dass das Explosionsschutzkonzept der bestehenden Anlage signifikant verändert werden muss.
Bildergalerie: 1 Bild
Um- oder Neubauten werden durch das Targo-Vent geschützt, ohne, dass das Explosionsschutzkonzept der bestehenden Anlage signifikant verändert werden muss. (Bild: Rembe)

Das Targo-Vent von Rembe ist ein speziell für Berstscheiben entwickelter Öffnungswinkelbegrenzer, der die Druckentlastung gezielt in Bereiche lenkt, in denen für die angrenzende Infrastruktur keine Gefahr besteht.

Das System federt die darunter liegende Berstscheibe dynamisch und progressiv ab kann auch große kinetische Kräfte elastisch aufnehmen. Die Dämpfung absorbiert den enormen Rückstoß der Explosion und lenkt Flamme und Druckwelle in einem definierten Winkel von ca. 30° bis 45° nach oben oder zur Seite. So können Anlagenbetreiber die Sicherheitsbereiche minimieren und die nutzbare Fläche erhöhen.

Das Aufsatzmodul wird in allen gängigen Berstscheibenabmessungen gefertigt, so dass auch eine Nachrüstung möglich ist. Um- oder Neubauten werden so geschützt, ohne, dass das Explosionsschutzkonzept der bestehenden Anlage signifikant verändert werden muss.

Vorsicht: Explosiv! Ex-Zonen, Eigensicherheit, Zündschutzarten – Was Sie wissen sollten

Explosionsschutz – Kernthema der Prozessindustrie

Vorsicht: Explosiv! Ex-Zonen, Eigensicherheit, Zündschutzarten – Was Sie wissen sollten

02.06.16 - Es gibt Dinge – oder sagen wir besser Sachverhalte – die haben bis heute eine hohe Beständigkeit. Explosionsschutz ist ein solches Thema, denn er beruht auf den unveränderbaren physikalischen Gesetzen der Entstehung einer Explosion. Der Beitrag bietet einen Einstieg in die Grundlagen des Explosionsschutzes. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44452405 / Sicherheit)