Ethernet/IP-Netzwerkarchitektur Ethernet-Protokolle etablieren sich auch in der Prozessindustrie

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Wie sieht eine offene, interoperable und sichere Ethernet/IP-Netzwerkarchitektur für die Prozessindustrie aus? ODVA stellt die Ergebnisse seiner Initiative vor.

Anbieter zum Thema

Auch in der Prozessindustrie spielen Industrial Ethernet und die Protokolle Ethernet/IP mittlerweile eine wichtige Rolle und es gibt auch bereits erste Entwicklungen und Prototypen, die reif für die Anwendung im Feld sind. ODVA treibt entsprechende Vorhaben international voran und präsentiert sich auch in Frankfurt. Besucher des ODVA-Stands erhalten in Live-Vorführungen einen Eindruck vom Stand der Dinge. Zu sehen sind:

  • die Namur NE107-Diagnosefunktionen,
  • die Hart-Integration in Ethernet/IP-Systeme,
  • wie der Ethernetanschluss von Feldgeräten auch im Ex-Bereich gelingt;
  • Ethernet/IP-Protokolle für den nahtlosen Austausch von Daten zum Feldgerät bzw. von Feldgeräten untereinander.

Halle 11.0, Stand A41.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45303108)