Worldwide China Indien

Ethernet/IP-Netzwerkarchitektur

Ethernet-Protokolle etablieren sich auch in der Prozessindustrie

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Wie sieht eine offene, interoperable und sichere Ethernet/IP-Netzwerkarchitektur für die Prozessindustrie aus? ODVA stellt die Ergebnisse seiner Initiative vor.

Auch in der Prozessindustrie spielen Industrial Ethernet und die Protokolle Ethernet/IP mittlerweile eine wichtige Rolle und es gibt auch bereits erste Entwicklungen und Prototypen, die reif für die Anwendung im Feld sind. ODVA treibt entsprechende Vorhaben international voran und präsentiert sich auch in Frankfurt. Besucher des ODVA-Stands erhalten in Live-Vorführungen einen Eindruck vom Stand der Dinge. Zu sehen sind:

  • die Namur NE107-Diagnosefunktionen,
  • die Hart-Integration in Ethernet/IP-Systeme,
  • wie der Ethernetanschluss von Feldgeräten auch im Ex-Bereich gelingt;
  • Ethernet/IP-Protokolle für den nahtlosen Austausch von Daten zum Feldgerät bzw. von Feldgeräten untereinander.

Halle 11.0, Stand A41.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45303108 / Kommunikation)