Industriegetriebe Erweiterung der Industriegetriebebaureihe

Redakteur: Gabriele Ilg

Seine Industriegetriebe-Serie Maxxdrive hat Nord Drivesystems erweitert. Das Unternehmen stellt u.a. noch intelligente Antriebstechnik, Produktneuheiten, energieeffiziente Lösungen sowie seine umfassenden Service- und Wartungsangebote vor.

Anbieter zum Thema

Die dezentralen Nord-Antriebssysteme bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren, und können so autark die Überwachung und Steuerung abgegrenzter Anlagebereiche übernehmen.
Die dezentralen Nord-Antriebssysteme bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren, und können so autark die Überwachung und Steuerung abgegrenzter Anlagebereiche übernehmen.
(Bild: Getriebebau Nord)

Zwei zusätzliche Größen (Nenn­drehmomente von 15 kNm und 20 kNm) sowie Extruderflansche ergänzen die modulare Baureihe und bieten neue Lösungen für Heavy-Duty-Anwendungen. Nord projektiert auf Basis der Industriegetriebe komplette Antriebssysteme für den Schwerlastbetrieb mit Motoren und Antriebselektronik, u.a. für Fördertechnik, Pumpen und Rührwerke.

Die dezentralen Nord-Antriebssysteme bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren, und können so autark die Überwachung und Steuerung abgegrenzter Anlagebereiche übernehmen.

Ifat: Halle A1, Stand 314

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45249419)