powered by

Absperrorgane Erneute Zertifizierung

Redakteur: Sabine Mühlenkamp

Im nordrhein-westfälischen Senden entwickelt, produziert und vertreibt Warex explosionsgeschützte Armaturen für kritische Anwendungsbereiche. Nun wurden die Produkte erneut zertifiziert.

Firma zum Thema

(Bild: Warex)

Warex Absperrklappen werden seit mehr als 55 Jahren in Prozessanlagen erfolgreich eingesetzt, sowohl bei Flüssigkeiten, Fasern sowie abrasiven Schüttgütern und nicht zuletzt bei Feststoffen in staubexplosionsgefährdeten Anlagen. Dabei sind sie in der Chemie-, Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie korrosiven Stoffen und rauesten Bedingungen ausgesetzt. Die hohe Qualität der explosions­geschützten Armaturen für kritische Anwendungsbereiche hat sich das Unternehmen nun erneut zertifizieren lassen. Ihre Zuverlässigkeit sichern sich die Armaturenexperten durch ein umfassendes und nach ISO 9001:2015 durchzertifiziertes Qualitätsmanagement. Dies umfasst Produkt- und Dienstleistungsbereiche der Entwicklung, Herstellung und des Vertriebs von Absperrklappen, Quetschventilen und Kugelhähnen, Rückschlag­klappen, Taktschleusen und Schutzsystemen.

(ID:47694392)