Suchen

Abwasserbehandlung

Erfolgreiche Inbetriebnahme

| Autor/ Redakteur: Redaktion PROCESS / Redaktion PROCESS

Dortmund – Ende September wurde die Abgasbehandlungsanlage, bei der Uhdes Envi- NOx-Technologie zum Einsatz kommt, in einer der weltweit größten Salpetersäure-Anlagen bei der Abu Qir Fertilizer Company in Ägypten in Betrieb genommen.

Firmen zum Thema

Dortmund – Ende September wurde die Abgasbehandlungsanlage, bei der Uhdes Envi- NOx-Technologie zum Einsatz kommt, in einer der weltweit größten Salpetersäure-Anlagen bei der Abu Qir Fertilizer Company in Ägypten in Betrieb genommen. Das Verfahren wandelt die bei der Salpetersäureproduktion entstehenden umweltschädliche Stickoxide Lachgas (N2O) und NOx mithilfe eines speziellen Katalysators in die Luftbestandteile Stickstoff, Sauerstoff und Wasser um. Nach dem erfolgreichen Garantie-Testlauf werden die jährlichen Emissionen um etwa 4700 Tonnen Lachgas und insgesamt 5600 Tonnen Stickoxide reduziert. Einen weiteren Auftrag über eine Abgasbehandlungsanlage erhielt Uhde Mitte Oktober von dem südafrikanischen Unternehmen Omnia Fertilizer Limited. Die Anlage wird in einer Salpetersäure-Anlage in Sasolburg entstehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 199830)