Sächsische Technologie am Nil: CRYOTEC Anlagenbau GmbH errichtet Stickstoff-Erzeugungsanlage in Ägypten

24.11.2017

Maßgeschneiderte Lösung aus Sachsen: Die CRYOTEC Anlagenbau GmbH liefert eine kompakte Stickstoff-Erzeugungsanlage nach Assuan, Ägypten. Die Anlage wird hochreinen gasförmigen und flüssigen Stickstoff erzeugen und ist Teil eines Düngemittel-Projektes für die Egyptian Chemical

Maßgeschneiderte Lösung aus Sachsen: Die CRYOTEC Anlagenbau GmbH liefert eine kompakte Stickstoff-Erzeugungsanlage nach Assuan, Ägypten. Die Anlage wird hochreinen gasförmigen und flüssigen Stickstoff erzeugen und ist Teil eines Düngemittel-Projektes für die Egyptian Chemical Industries Company (KIMA). Auftraggeber ist das italienische Anlagenbauunternehmen Tecnimont Private Ltd.

Die geplante Anlage soll eine Kapazität von 600 Nm³/h haben und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 in Betrieb genommen werden. Nach einer Bauzeit von zehn Monaten in den hauseigenen Fertigungshallen der CRYOTEC Anlagenbau GmbH in Wurzen sind im September 2017 die Aufbauarbeiten vor Ort in Assuan gestartet. Der Aufbau der modularen Anlage wird von den Chefmonteuren und Ingenieuren des Wurzener Unternehmens begleitet.

„Das flexible "Plug & Play-Prinzip" gewährleistet eine schnelle und reibungslose Montage und Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort,“ erklärt Lutz Hoffmann, Geschäftsführer der CRYOTEC Anlagenbau GmbH. „Durch diese Bauweise ist der Aufbau in kürzester Zeit und der Betrieb unter extremen klimatischen Bedingungen durchführbar.“ 

Über Tecnimont Private Ltd.

Tecnimont Private Ltd. ist Teil der Maire Tecnimont Group. Als international tätiges Anlagenbauunternehmen realisiert sie weltweite Projekte im Bereich Engineering, Procurement and Construction, insbesondere in der Öl- und Gasindustrie, Petrochemie und in der düngemittelverarbeitenden Industrie.