Neues Entwicklungszentrum für Food, Beverage & Packaging Entwicklungszentrum für Food, Beverage & Packaging

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Danfoss eröffnet in Bruchsal ein Entwicklungszentrum für Food, Beverage & Packaging.

Firmen zum Thema

Das neue Innovationszentrum Food, Beverage & Packaging soll die Entwicklung speziell für diese Branchen zugeschnittener Lösungen beschleunigen und eine schnellere Marktreife bei der Neuentwicklung und Optimierung von Danfoss-Lösungen bringen (Danfoss)
Das neue Innovationszentrum Food, Beverage & Packaging soll die Entwicklung speziell für diese Branchen zugeschnittener Lösungen beschleunigen und eine schnellere Marktreife bei der Neuentwicklung und Optimierung von Danfoss-Lösungen bringen (Danfoss)

Mit der Eröffnung des Innovationszentrums Food, Beverage & Packaging in Bruchsal bündelt Danfoss sein Know-how für diese Bereiche an einem Ort. Unter einem Dach sollen bereichsübergreifend Lösungen für die besonderen Anforderungen der Branche an Hygiene, Energieeffizienz, Umgebungsbedingungen und Zuverlässigkeit entstehen.

So vereint das Innovationszentrum Fachleute aus dem Bereich der Motor-und Servotechnik, der Frequenzumrichtertechnik sowie der Steuerungstechnik, die in Teams zusammen arbeiten und sich gegenseitig mit neuen Ideen fordern. Ziel des neuen Entwicklungszentrums ist ein noch besseres Verstehen der Kundenwünsche, die Entwicklung speziell darauf zugeschnittener Lösungen und eine schnellere Marktreife bei der Neuentwicklung und Optimierung von Danfoss-Lösungen.

Danfoss ist nach eigenen Angaben einer der führenden Lieferanten für ausgereifte Antriebssysteme in allen Bereichen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Bereits 1968 präsentierte das Unternehmen den ersten in Serie gefertigten Frequenzumrichter – und schon damals eingesetzt von einer bekannten Brauereikette. Damit begann die Erfolgsgeschichte der drehzahlgeregelten Antriebe in Produktionsanlagen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die in der Folge viele innovative Lösungen von Danfoss hervorbrachte.

Viele dieser Produkte und Lösungen erforderten die Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen, aus unterschiedlichen Bereichen des Konzerns, die über viele Standorte verteilt waren. Um den Aufwand für Koordination, Kommunikation und Projektmanagement zu reduzieren und die Abläufe zu verbessern, setzt Danfoss nun konsequent auf Optimierung und Fokussierung und schafft mit der Eröffnung des Innovationszentrums Food, Beverage und Packaging in Bruchsal die Basis dafür.

Zusätzlich zum zentralen Danfoss Entwicklungszentrum mit verschiedenen Laboren stehen in Bruchsal jetzt spezielle Testmöglichkeiten zur Verfügung, um neue Lösungen direkt und schnell prüfen und optimieren zu können.

(ID:31166970)