Umwelttechnik Entwässerung leichter gemacht

Redakteur: Redaktion PROCESS

Alfa Laval zeigt auf der IFAT die Kombination aus Octopus, dem ersten Schlammentwässerungs-Autopiloten, dem Aldec G2-Dekanter und verschiedenen Service-Leistungsvereinbarungen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Alfa Laval zeigt auf der IFAT die Kombination aus Octopus, dem ersten Schlammentwässerungs-Autopiloten, dem Aldec G2-Dekanter und verschiedenen Service-Leistungsvereinbarungen. Mit dem Octopus präsentiert das Unternehmen eine wichtige Komponente für die Kostenreduzierung bei der Schlammbehandlung.

Sie überwacht und reguliert alle Aspekte des Entwässerungsprozesses - von der Polymerdosierung bis hin zu Dekantereinstellungen, und zwar rund um die Uhr an allen Wochentagen. Der Aldec G2 Smart Dekanter liefere zwei bis drei Prozent höhere Entwässerungsergebnisse als andere Dekanter, so das Unternehmen.

Bildergalerie

Auf der IFAT wird der Spitzenreiter dieser Serie ausgestellt: der ALDEC G2-80 - ein richtiges „Arbeitspferd“ für die Entwässerung mit hoher Kapazität.

(ID:148074)