Suchen

Software Engineering wie auf Wolken - Dank App und Daten-Cloud

| Redakteur: Dominik Stephan

Cloud Computing ist nicht neu, Apps sind es auch nicht. Im Zusammenhang mit realem Engineering jedoch schon. Jetzt wollen die Software-Spezialisten Aucotec das global verteilte Engineering mit modernster Technik flexibilisieren - und das bei höchster Datensicherheit.

Firma zum Thema

Zum Cloud-Konzept gehören auch bestellbare Apps für spezielle Aufgaben.
Zum Cloud-Konzept gehören auch bestellbare Apps für spezielle Aufgaben.
(Bild: Aucotec )

Dahinter steckt ein Cloud-Konzept, das auf der von T-Systems betriebenen Microsoft Azure aufsetzt. Damit ist es nicht nur möglich, Maschinen, Anlagen und mobile Systeme ohne eigene Server-Hardware und mit beliebiger Skalierbarkeit in der Cloud zu planen. Aucotecs kooperative Plattform Engineering Base (EB) lässt sich zudem unabhängig von Hardware und Client-Installationen an jedem möglichen Endgerät nutzen.

Zum Cloud-Konzept gehören auch bestellbare Apps für spezielle Aufgaben. Zwei sind bereits einsatzbereit. Eine dient der mobilen Bestandsaufnahme beim Kunden und zur Übertragung an EB, um daraus neue, individuelle Optimierungs-Angebote abzuleiten. Die andere ermöglicht es dem Service, jederzeit schnell vor Ort zu sein UND alle nötigen Daten zur Hand zu haben. Das reduziert teure Ausfallzeiten erheblich.Halle 6/Stand 110

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44958325)