Suchen

Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte Endress+Hauser erhält „Leadership Award“ für Durchflussmessgeräte

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Mit mehr als zwei Millionen installierten magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten ist Endress+Hauser Marktführer. Zu diesem Urteil kommt das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Frost & Sullivan nach einer umfassenden Markt- und Wettbewerbsrecherche und hat dem Unternehmen des den „Global Market Leadership Award“ verliehen.

Firmen zum Thema

Heute produziert Endress+Hauser mit moderner Produktionslogistik Durchflussmesstechnik an sechs Standorten in der Schweiz, Frankreich, den USA, China, Indien und Brasilien.
Heute produziert Endress+Hauser mit moderner Produktionslogistik Durchflussmesstechnik an sechs Standorten in der Schweiz, Frankreich, den USA, China, Indien und Brasilien.
(Bild: Endress+Hauser)

Reinach – Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Frost & Sullivan-Gala in Kalifornien überreicht. „Der Erfolg von Endress+Hauser ist auf die starke Kundenorientierung sowie die hohe Innovationskraft zurückzuführen“, sagt Frost & Sullivan Branchenanalyst Dr. Rajender Thusu. Um die Anforderungen der Kunden an die Messung von Flüssigkeiten zu erfüllen, investiert das Unternehmen intensiv in die Forschung und Produktentwicklung.

Die Palette an magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten garantiert präzise Messungen des Volumenstroms, ohne Druckverlust und ohne den Produktionsablauf zu beeinflussen. Daraus resultieren geringere Ausfallzeiten und eine höhere Produktivität, was wiederum zur Senkung der Gesamtbetriebskosten beiträgt. Neben dem umfassenden Portfolio an Messgeräten bietet Endress+Hauser weltweit auch Dienstleistungen an. Hierzu gehören Kalibrierungs-, Diagnose-, Reparatur-, Engineering-, Inbetriebnahme- und Wartungsdienstleistungen.

Bildergalerie

Die magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräte sind mit Technologien wie der Heartbeat Technology ausgestattet und unterstützen Kommunikationsprotokolle wie Ethernet/IP und Profinet. Diese Protokolle machen Informationen leicht verfügbar. Dank integrierter Heartbeat Technology überwachen sich Geräte wie beispielsweise die neue Proline-Durchflussmessgerätelinie zudem selbst. Durch die Lieferung von Prozess- und Gerätediagnosemeldungen gemäß NE 107 können Prozesseinflüsse und -veränderungen frühzeitig erkannt und behoben werden – und das alles im laufenden Prozess.

(ID:45179380)