Worldwide China Indien

Partnerschaft ausgebaut

Emerson und Informetric verkürzen Batch-Reporting-Zeiten

| Redakteur: Tobias Hüser

Info Batch von Informetric, eine Batch-Reporting-Technologie, mit der die Betriebseffizienz verbessert wird und Hürden beim Reporting im Batch-Freigabeprozess überwunden werden, wird in Syncade MES (Manufacturing Execution System) von Emerson eingebunden.
Info Batch von Informetric, eine Batch-Reporting-Technologie, mit der die Betriebseffizienz verbessert wird und Hürden beim Reporting im Batch-Freigabeprozess überwunden werden, wird in Syncade MES (Manufacturing Execution System) von Emerson eingebunden. (Bild: Emerson)

Emerson baut seine Partnerschaft mit Informetric Systems aus, um Life Sciences Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Batch-Reporting-Zeiten zu verkürzen und zugleich Engpässe bei Batch-Freigabeprozessen abzuschaffen. Dafür wird die Reporting-Technologie Info Batch in das MES-System Syncade von Emerson integriert.

Hasselroth – Speziell für die Life Sciences-Industrie und die GMP-Produktion entwickelt, bietet Info Batch von Informetric die automatisierte Sicherheit und Rückverfolgbarkeit, die erforderlich ist, damit pharmazeutische und biotechnische Produkte regelmäßige Prüfungen bestehen. Mit dieser Reporting-Funktion in Syncade werden Informationsberge abgeschafft, indem das Reporting vereinfacht und der Zeitaufwand für den Batch-Freigabeprozess reduziert werden. Aufgrund einer schnellen und einfachen Berichtserstellung müssen Anwender nicht mehr mehrere Systeme in die Betriebslandschaft einbinden, um Reporting-Daten zu erfassen.

Syncade-Anwender können somit Alarme und Ereignissendirekt aus dem Delta V Batch Historian sowie Trendgrafiken aus Delta V integrieren. Zudem gewinnt Syncade durch die einfach konfigurierten Tools zur Berichterstellung von Info Batch an Flexibilität hinsichtlich des Formates der Batch-Berichte. „Life Sciences Unternehmen müssen den Zeitaufwand reduzieren, den sie für Reporting-Tätigkeiten aufwenden, ohne dadurch die Produktqualität und Einhaltung von Vorschriften zu beeinträchtigen“, erklärt Tom Snead, Präsident für Life Sciences und Partnerschaften bei Emerson. „Mit der Einbindung der Reporting-Technologie von Informetric in Syncade können Unternehmen kritische Komplikationen bei den Batch-Review- und Freigabeprozessen umgehen und gleichzeitig präzises, genaues und vorschriftsmäßiges Reporting gewährleisten.“ Emerson spricht von einer um 50 % reduzierten Reporting-Zeit.

Die Batch-Review-Lösung ist Teil eines erweiterten Partnerschaftsvertrages zwischen Emerson und Informetric. Durch die Vereinbarung steht Anwendern dieselbe Reporting-Umgebung im Prozessleitsystem Delta V und in Syncade MES zur Verfügung, wodurch eine gemeinsame Lösung für die Batch-Freigabe geschaffen wird. „Unsere Zusammenarbeit mit Emerson öffnet die Tür zu einer ganz neuen Reihe von Anwendungen und Möglichkeiten, die darauf abzielen, intuitives Reporting auf Unternehmensebene zu liefern, was einen Mehrwert auf dem Weg zur Marktreife eines Produkts bringt“, so Bob Engel, CEO von Informetric.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45069423 / Pharma)