Worldwide China Indien

Übernahme

Emerson baut Portfolio für Regelungsanwendungen aus

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

David N. Farr, Chairman und Chief Executive Officer, Emerson, sieht beste Voraussetzungen, „um Kundenanforderungen weltweit noch besser gerecht zu werden“.
David N. Farr, Chairman und Chief Executive Officer, Emerson, sieht beste Voraussetzungen, „um Kundenanforderungen weltweit noch besser gerecht zu werden“. (Bild: Emerson)

Das 3,15-Milliarden-Dollar-Geschäft ist unter Dach und Fach: Für diesen Betrag hat Emerson den Geschäftsbereich Valves & Controls von Pentair übernommen. Dadurch sollen wichtige Märkte noch besser bedient werden.

St. Louis, Missouri/USA, Schaffhausen/Schweiz – Mit der Übernahme sei man in der Lage, die globale Präsenz in der Automatisierungsindustrie sowie die Führungsposition in wichtigen bestehenden Märkten, wie Chemie, Kraftwerke, Raffinerien, Bergbau sowie Öl und Gas auszubauen, erklärt David N. Farr, Chairman und Chief Executive Officer, Emerson. „Durch die Erweiterung unseres Portfolios um diese hoch angesehenen Produkten und Dienstleistungen schafft Emerson die Voraussetzungen, um Kundenanforderungen weltweit noch besser gerecht zu werden.“

Mit seinem Hauptsitz in Schaffhausen, Schweiz, ist der Geschäftsbereich Valves & Controls ein führender Anbieter von Ventillösungen und Dienstleistungen mit fast 7500 Mitarbeitern weltweit. Das Geschäft wird in die Automation Solutions Plattform von Emerson integriert.

Mike Train, Executive President Automation Solutions, Emerson, kommentiert die Übernahme wie folgt: „Der Geschäftsbereich Valves & Controls von Pentair passt perfekt zum vorhandenen Emerson-Portfolio, bestehend aus Fisher-Regelventilen und -Reglern sowie Bettis-Stellgliedern. Durch die Ergänzung führender Produktmarken wie Anderson Greenwood, Vanessa und Keystone wird ein globales Ventilunternehmen geschaffen, das sehr breit aufgestellt ist.“

Die Emerson-Produktpalette für Regelungsanwendungen beinhaltet Train zu Folge nun Regelventile, Überdruckventile, Absperrklappen, Absperrventile, Kugelventile, Kugelschieber und Rückschlagventile sowie ein umfangreiches globales Netzwerk bestehend aus über 200 Service Centern. „Diese Kombination der zwei führenden Geschäftsbereiche ermöglicht es uns, Kunden bei der Auswahl und lebenslangen Wartung des richtigen Produkts besser zu unterstützen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44745896 / Armaturen)