Suchen

Ventilantrieb Elektromotorischer Ventilantrieb für genaue Regelanwendungen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Mit einem neuen Antrieb reagiert Gemü auf die steigenden Anforderungen im Bereich elektromotorisch betriebener Ventile.

Firmen zum Thema

Der neue elektromotorische Ventilantrieb Gemü Esy Drive setzt Maßstäbe in den Bereichen Kompaktheit, Schnelligkeit und Genauigkeit.
Der neue elektromotorische Ventilantrieb Gemü Esy Drive setzt Maßstäbe in den Bereichen Kompaktheit, Schnelligkeit und Genauigkeit.
(Bild: Gemü)

Aktuell ist ein Trend zu erkennen, dass pneumatisch betätigte Ventile durch elektrische Varianten ersetzt werden. Basierend auf dem Hohlwellenprinzip in Verbindung mit bürsten- und sensorloser Technik hat Gemü mit dem Gemü Esy Drive einen kompakten und zuverlässigen Antrieb entwickelt. Der selbsthemmende Antrieb ermöglicht eine genaue und reproduzierbare Positionierung z.B. in Verpackungsmaschinen.

Die Ethernet-basierende Esy-Web-Schnittstelle in Verbindung mit einem integrierten Webserver ermöglichen den Datenaustausch von Parametrier- und Diagnosedaten sowie eine Vernetzung mehrerer Geräte. Die Spannungsversorgung wird über einen Anschluss mit 24 V DC gewährleistet.

Zum Marktstart wird die Antriebsgröße 2 für Membranventile mit der Nennweite DN 40 bis DN 65 und für Sitzventile DN 32 bis DN 100 verfügbar sein.

Besuchen Sie Gemü auf der Interpack 2017: Halle 18, Stand G15

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44597962)