Einer für alle(s): Warum Radar auch für Ihre Messanwendung das Richtige ist