Worldwide China Indien

Druckentlastung

Ein Dauerbrenner im Ex-Schutz bietet mehr als nur Sicherheit

| Redakteur: Dominik Stephan

Q-Rohr: in der Schüttgutindustrie ergeben sich verschiedenste Anwendungen, dazu zählt auch der Schallschutz – integriert im ohnehin notwendigen Explosionsschutz, sorgt er vor allem auch bei den Anrainern industrieller Anlagen für Begeisterung.
Bildergalerie: 1 Bild
Q-Rohr: in der Schüttgutindustrie ergeben sich verschiedenste Anwendungen, dazu zählt auch der Schallschutz – integriert im ohnehin notwendigen Explosionsschutz, sorgt er vor allem auch bei den Anrainern industrieller Anlagen für Begeisterung. (Bild: Rembe)

Moderne Ex-Schutz-Lösungen müssen mehr bieten als bloße Sicherheit: So ist der im Explosionsschutz integrierte Schallschutz von Mühlen o.ä. und der Schutz von Ansaugleitungen pneumatischer Förderer eine typische Anforderung, besonders in der Schüttgutindustrie.

Für Ansaugleitungen waren bisher ein Luftfilter zum Abhalten von Fremdpartikeln sowie Rückschlagklappen oder Explosionsschutzventile, die einen nicht unerheblichen Druckverlust verursachen, notwendig. Eine Modifikation von Rembes Druckentlastungs-Dauerbrenner Q-Rohr schafft Abhilfe: Statt Filter und Entkopplungseinrichtung wird ausschließlich das Q-Rohr eingesetzt, eine wirtschaftlichere Lösung hinsichtlich Anschaffungskosten und Wartung. Powtech: Halle 3, Stand 3-207

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43924541 / Explosionsschutz)