Suchen

Druck- und Temperaturmessung

EHEDG-geprüfte Messumformer

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Für die Pharma- und Food-Industrie sowie Biotechnologie-Applikationen hat Labom den Druckmessumformer Pascal CV4 sowie den Temperaturmessumformer GV4 auf den Markt gebracht.

Firmen zum Thema

Auf der diesjährigen Achema in Frankfurt stellt der Messgerätehersteller Labom seine neue V-Line vor: Die Druck- und Temperaturmessumformer zeichnen sich durch ein kompaktes und anwenderfreundliches Design aus.
Auf der diesjährigen Achema in Frankfurt stellt der Messgerätehersteller Labom seine neue V-Line vor: Die Druck- und Temperaturmessumformer zeichnen sich durch ein kompaktes und anwenderfreundliches Design aus.
(Bild: Labom)

Die Sil-gerechten Geräte erfüllen die Ansprüche von EHEDG und FDA. Die Geräte der V-Line kombinieren eine kompakte Bauweise mit einer großen Displayfläche. Die 4-Tasten-Bedienerführung unterstützt den Anwender durch ein Dialogfeld, das wahlweise in den Sprachen Deutsch oder Englisch auf dem Dot-Matrix Display angezeigt wird. Ein spezielles Quick-Setup erleichtert den Einstieg und die Parametrierung der Geräte. Die Geräte verfügen standardmäßig über ein Ausgangssignal von 4…20 mA in 2-Leitertechnik mit Hart-Protokoll.

Der Messumformer für Druck wird im Nennbereich 250 mbar bis 400 bar Relativdruck und im Nennbereich 1 bis 16 bar Absolutdruck angeboten. Die Genauigkeit des Messumformers beträgt 0,15 % und ein Turndown von bis zu 20:1 ist möglich. Der Messumformer für Temperatur erreicht mit einem Temperaturbereich von -50 °C bis 250 °C eine Genauigkeit von 0,1 K. Der Temperaturaufnehmer ist für invasive Messungen in Rohrleitungen und Behältern ausgelegt. Des weiteren ist GV4 in der patentierten Clamp-on Technik auch für die Temperaturmessung auf einer Rohrleitung geeignet. Achema: Halle 11.1, Stand F46

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45265945)