Suchen

Größte ägyptische Raffinerie Egyptian Refining startet Produktion im Frühjahr 2017

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Einem Bericht des Branchenportals Downstreamtoday zufolge, wird die Raffinerie von Egyptian Refining ihre Produktion im ersten Quartal 2017 aufnehmen. Mit einer angestrebten Kapazität von 4,2 Millionen Tonnen Öl soll es sich dann um die größte ägyptische Raffinerie handeln.

Die größte Raffinerie Ägyptens soll 2017 ihre Produktion starten.
Die größte Raffinerie Ägyptens soll 2017 ihre Produktion starten.
(Bild: © industrieblick - Fotolia)

Kairo/Ägypten – Bereits Ende 2016 ist eine Testphase geplant, in der die 3,7 Milliarden US-Dollar teure Raffinerie einem Härtetest unterzogen wird. „Der Bau ist zu 80 % abgeschlossen. Ende November werden wir die Anlage fertigstellen, damit die Testphase und der Produktionsbeginn im ersten Quartal 2017 starten können“, sagt Mohammed Saad, Geschäftsführer von Egyptian Refining.

Das Tochterunternehmen von Qalaa, dass 19 % von Egyptian Refining unterhält, wird niederwertiges Heizöl in Mittel- und Leichtdestillate umwandeln, die für den häuslichen Gebrauch in Ägypten gebraucht werden. In der Raffinerie sollen 2,3 Millionen Tonnen Diesel, 800.000 t Benzin mit einer hohen Octanzahl und 60.000 t Kerosin produziert werden.

(ID:43834490)