Suchen

Ressourceneffizienz in der Prozessindustrie Effizienzprojekt More lädt zum Finale

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Das Ressourceneffizienzprojekt More stellt Ergebnisse und Fallbeispiele vor. Dazu findet am 15. und 16.02.2017 ein finaler Workshop im Dechema-Haus in Frankfurt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Firmen zum Thema

Symbolbild
Symbolbild
(Bild: Ricinator/gemeinfrei / CC0 )

Köln – Vier Jahre lang hat sich das EU-Projekt More mit Indikatoren zur Bestimmung von Ressourceneffizienz in der Chemieproduktion beschäftigt. Die Arbeit der Wissenschaftler und Techniker mündet jetzt in einer Abschlussveranstaltung im Dechema-Haus in Frankfurt.

Während des Workshops werden Ergebnisse und Anwendungsbeispiele präsentiert. Zudem soll in großer Runde über das Projekt und die Konsequenzen diskutiert werden.

Kostenlose Anmeldung und das Programm der zweitägigen Veranstaltung finden Sie hier, die Website des Projekts finden Sie hier.

(ID:44522898)