Suchen

Schaltschrankkühlung Effizientes Thermikkonzept für den Schaltschrank

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Bauteile und Leistungselektronik werden heute immer kleiner und effizienter, und immer mehr Bauteile werden auf engerem Raum verbaut. Weil sich jedoch die Wärmeverlustleistungen nicht im selben Maße verringern, nimmt die Wärmeentwicklung im Schaltschrank kontinuierlich zu. Lütze begegnet dem mit seinem Airstream-Konzept.

Firmen zum Thema

Lütze hat das Schaltschranksystem Airstream zu einem hocheffizienten Gesamtsystem weiterentwickelt.
Lütze hat das Schaltschranksystem Airstream zu einem hocheffizienten Gesamtsystem weiterentwickelt.
(Bild: Oswald-Fotodesign/Lütze)

Mit „intelligenter Luftführung“ und Airblower-Lüftersystem werden nicht nur Hotspots unterbunden und das Klima im Schrank homogenisiert – nach eigenen Angaben sind Energieeinsparungen bei der Schaltschrankkühlung von bis zu 23 % möglich.

Zusätzlich haben die Lütze-Ingenieure für die Schaltschrankplanung und Wärmesimulation effiziente Werkzeuge, Software-Tools und intelligentes Zubehör entwickelt. So können z.B. mit dem Airtemp-Wärmeanalysetool thermische Probleme und überhitzte Bauteile aufgrund Verdrahtungsart, Geräteverteilung und -anordnung sowie Kühlungsart bereits im Vorfeld erkannt werden. Einer höheren Energieeffizienz im Schaltschrank, weniger Maschinenstillstand und einer längeren Lebensdauer der elektrischen Bauteile soll damit nichts mehr im Wege stehen.

(ID:44715185)