powered by

Individuelle Schüttgutanlagen Effizientes Schüttgut-Handling

Redakteur: Gabriele Ilg

Ob Kunststoffgranulate, PET-Flakes, Holzpellets oder Mineralien wie Tonerde oder Aluminiumoxyd – hochwertige Schüttgüter bedürfen eines professionellen Handlings. Dies bietet die Firma Eichholz mit ihren Silos.

Firmen zum Thema

Es werden zwei Silotypen mit einem Durchmesser von 2400 bis 4200 mm und Silohöhen zwischen 5000 und 30000 mm angeboten. Darüber hinaus zählen Mehrkammer-, Unterfahr- und Mischsilos zum Angebot.
Es werden zwei Silotypen mit einem Durchmesser von 2400 bis 4200 mm und Silohöhen zwischen 5000 und 30000 mm angeboten. Darüber hinaus zählen Mehrkammer-, Unterfahr- und Mischsilos zum Angebot.
(Bild: Eichholz)

Vor allem bei Verarbeitung, Handel oder Lagerung setzen Unternehmen aus Chemie, Nahrung, Automobil, Baustoff oder Umwelt auf ein professionelles Zusammenspiel unterschiedlicher Komponenten.

Neben den entsprechenden Silos kommen in der Supply-Chain Schüttgutbehälter, Mischer, Handlingsysteme sowie Förderanlangen, Füllstandsüberwachungen oder Steuerungen zum Einsatz. Eng aufeinander abgestimmte Prozesse vereinfachen die Abwicklung von Flakes, Pellets und Co. – Unternehmen sparen so Zeit und Kosten.

Deshalb setzt Eichholz im Bereich Silos ausschließlich auf Aluminium- und Edelstahlkonstruktionen. Aluminium-Silos werden besonders in der Kunststoff-, Lebensmittel- und Chemieindustrie eingesetzt und eignen sich vor allem für die Lagerung leichter Schüttgüter mit einem Gewicht bis zu 12,0 kN/m³.

Außerdem entwickelt das Unternehmen Edelstahlsilos für hochwertige und abrasive Schüttgüter. Diese werden insbesondere für die Lagerung von Rohstoffen, deren Weiterverarbeitung allerhöchsten Ansprüchen genügen muss, eingesetzt.

Standardmäßig bietet das Unternehmen beide Silotypen mit einem Durchmesser von 2400 bis 4200 mm und Silohöhen zwischen 5000 und 30 000 mm an.

(ID:43277877)