Suchen

Gesponsert

Wasser-/Abwassermanagement Effiziente Energienutzung und verlängerte Lebensdauer von Anlagen der Wasserwirtschaft

Als strategische Ressource genießen die Wasserversorgung sowie das Management von Abwässern weltweit hohe Priorität. Entsprechend sorgfältig müssen Ver- und Entsorger länderspezifische Vorschriften und Umweltaspekte beachten. Gleichzeitig sehen sich zahlreiche Unternehmen der Wasserwirtschaft mit Forderungen nach einer Senkung der Betriebskosten sowie des Energieverbrauchs, Garantien für die Anlagensicherheit und einer Sicherung der langfristigen Betriebskontinuität über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage hinweg konfrontiert. Genau für diesen Zweck gibt es ein komplettes, an lokale Gegebenheiten angepasstes Angebot an Lösungen für die Wasserwirtschaft.

Gesponsert von

Pumpenanlagen
Pumpenanlagen
(Bild: Schneider Electric GmbH)

Von zentraler Bedeutung für die optimierte Nutzung von Motoren, Pumpen und Leitungen ist die Motorsteuerung. Schneider Electric hat hier skalierbare Lösungen zur optimierten Steuerung entwickelt, die auch integrierte Werkzeuge für das Energie- und Anlagenmanagement umfassen.

Altivar Prozess für Wasseranwendungen

Bei der Altivar Prozess Produkt- und Systemreihe handelt es sich um leistungsfähige und IIoT-fähige Antriebslösungen mit integrierten, intelligenten Diensten. Altivar Prozess ist dabei mit vielen Anlagen kompatibel und kann auch in bestehende Installationen einfach und schnell integriert werden. Ein besonderer Vorteil ist die Verbindung der Management- und Antriebsebene über den integrierten Webserver und die Ethernet-Schnittstelle, sodass ein Asset Management über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage bei gleichzeitig reduzierten Energieverbräuchen möglich wird. Typische Anwendungsbeispiele für Frequenzumrichter sind Pumpen, Lüfter und Kompressoren. So verhindert bei Pumpen z.B. ein permanentes Monitoring, dass diese den optimalen Arbeitsbereich verlassen. Ein Zustand, der dort trotz geregelter Drehzahlen in der Praxis häufig anzutreffen ist.

Vorteil EcoStruxure

Intelligent und digital vernetzbar, lassen sich Altivar Prozess Frequenzumrichter in die ganzheitliche Lösungsarchitektur EcoStruxure von Schneider Electric einbinden. Offen, skalierbar und IoT-fähig ist im Sinne von EcoStruxure die durchgängige Datenkommunikation zwischen vernetzten Produkten, Steuerungselementen und Software gewährleistet. Auf dieser Basis lassen sich z.B. Energiemanagement, Anlagenüberwachung und vorausschauende Wartung datenbasiert umsetzen. Damit steigen nicht nur die Anlagenverfügbarkeit und -effizienz, sondern auch Betriebskosten können nachhaltig gesenkt werden.

Verbesserte Prozesse durch prädiktive Regelung: Beispiel Belüftung

Die Belüftung ist eine der energieintensivsten Komponenten im Abwasserreinigungsprozess. Sollen hier Kosten gespart werden, stoßen traditionelle Überwachungssysteme schnell an ihre Grenzen. Advanced Prozess Control-Lösungen (APC-Lösungen) machen derartige Optimierungen möglich. Beobachtet und analysiert werden die Prozessbedingungen, sowie die komplexen Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Variablen und Reglern. Sogar Vorhersagen zur Auswirkung einer Störung auf den Betrieb sind damit möglich. Generell sind die Funktionen von Schneiders APC-Lösungen konsequent darauf ausgelegt, Schwankungen im Prozess zu reduzieren, den Arbeitsbereich zu optimieren und die Einhaltung von gesetzlichen (Umwelt)-Anforderungen zu gewährleisten. Resultat ist ein effizienterer Betrieb bei reduziertem Energieverbrauch und damit niedrigeren Betriebskosten.

Optimierung von Pumpstationen mit Schneider Electric

Die konstante Produktion qualitativ hochwertigen Wassers erfordert einen hohen Energieeinsatz. Vor dem Hintergrund wachsender Forderungen nach einer Reduzierung von Betriebskosten und CO2-Belastung, ist dies eine herausfordernde Aufgabe. Lösungen von Schneider Electric zur Optimierung von Pumpstationen machen aber genau dies möglich. Sie basieren auf dem bewährten Angebot für die Nieder- und Mittelspannungsenergieverteilung, für Software und Services sowie für Frequenzumrichter und Leitsysteme. Dabei lassen sich reduzierte Betriebskosten, weniger 2-Emissionen und eine verlängerte Anlagenlebensdauer durch den optimierten Betrieb von Motoren und Pumpen sowie ein Feintuning von deren Anlauf- und Arbeitsbereichen realisieren. Zudem können die entsprechenden Schneider-Lösungen flexibel an jede Konfiguration angepasst werden und sind daher universell einsetzbar.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Modellierwerkzeuge für den optimierten Betrieb von Wasserversorgungsnetzen

Zahlreichen Versorgern mangelt es an aussagekräftigen Informationen über den Betrieb und den Zustand ihrer Netze. Damit wird es nahezu unmöglich, auf die Veränderungen dortiger Parameter schnell und angemessen zu reagieren und eine lückenlose Wasserversorgung bei optimalem Energieaufwand zu gewährleisten. Schneider Electric bietet daher hydraulische Modellierwerkzeuge in Form innovativer Softwarelösungen, die Durchfluss und Druck in Versorgungsnetzen simulieren und auch Informationen zur Wasserqualität liefern. Auf Basis von Echtzeitdaten wird zudem die aktuelle Situation im Netz kontinuierlich beobachtet und ausgewertet. Durch die Kombination mit Daten aus der Wettervorhersage lässt sich auch der Wasserverbrauch voraussagen, sodass Entscheidungen für eine optimierte und wirtschaftliche Produktion frühzeitig und auf breiter Datenbasis getroffen werden können.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46974095)