Suchen

Sackentleerung Effizient Säcke entleeren

| Redakteur: Gabriele Ilg

Die neue Dimax 200 von Dinnissen Process Technology eignet sich für die mühelose und effiziente Entleerung von Säcken bei hoher Belastung.

Firmen zum Thema

Die neue Dimax 200 für die mühelose und effiziente Entleerung von Säcken bei hoher Belastung
Die neue Dimax 200 für die mühelose und effiziente Entleerung von Säcken bei hoher Belastung
(Bild: Dinnissen)

Dinnissen Process Technology entwickelte eine neue Sackentleerung für die effiziente und mühelose Entleerung von Säcken bei hoher Belastung. Die Sackentleerung ist eine neue Version der klassischen Dima 200 und wurde speziell für Säcke bis 75 kg entwickelt, wobei die Abmessungen und das Material variieren können.

Die neue Dimax 200 verfügt über eine höhere Kapazität und ist vielseitiger einsetzbar. Sie ist mit einer verbesserten Wartungsöffnung ausgestattet. Diese ermöglicht den Zugang bis zu dem Messer, mit welchem die Säcke aufgeschnitten werden. Dadurch können die Messer schneller und sicherer ausgetauscht werden. Die Innenseite der robusten Sackentleerung ist mit Viwateq Finishing bearbeitet, um eine optimal glatte Oberfläche, auch für die Reinigung, der Anlage zu gewährleisten.

Die Dimax 200 ist mit einem zusätzlich verstärkten Gleitblech ausgestattet ist. Die Eingabeöffnung für die Säcke ist etwas breiter, dadurch stellen auch extra große Säcke (bis zu einer Höhe von 26 cm) kein Problem dar. Sie verfügt über verstärkte Drehpunkte, verstärkte Haken und widerstandsfähige Druckbooster, um die Säcke fest greifen zu können.Schüttgut Dortmund: Halle 6, Stand R 55

(ID:43645695)