Suchen

Messumformer Echt-Effektivwerte von Wechselströmen messen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die AC/DC-Hochspannungsmessumformer des Typs P 43000 TRMS wurden von Knick speziell zur Erfassung des echten Effektivwerts (TRMS – true root mean square) von Wechselströmen im Bereich von 100 mA bis 5 A konzipiert.

Firmen zum Thema

Auf Basis der von Knick entwickelten Trans Shield-Technologie, die eine sehr kompakte, streuarme Konstruktion der Hochspannungstransformatoren ermöglicht, finden die Varitrans-Umformer in einem sehr kompakten, nur 45 mm breiten Anreihgehäuse Platz.
Auf Basis der von Knick entwickelten Trans Shield-Technologie, die eine sehr kompakte, streuarme Konstruktion der Hochspannungstransformatoren ermöglicht, finden die Varitrans-Umformer in einem sehr kompakten, nur 45 mm breiten Anreihgehäuse Platz.
(Bild: Knick Elektronische Messgeräte)

Ausgangsseitig geben die Geräte die erfassten Werte als normierte Signale 0...20 mA, 0...10 V und 4...20 mA aus. Die komfortable, kalibrierte Umschaltung zwischen bis zu 16 kundenspezifischen Messbereichen erfolgt per Drehkodierschalter an der Gehäusefront. Anders als Standard-Messumformer, die nur für sinusförmige Stromverläufe ausgelegt sind, liefern die Varitrans-Messumformer auch bei stark verzerrten Eingangssignalen den korrekten Effektivwert.

Die hochgenaue True-RMS-Wandlung im Frequenzbereich von 40 Hz bis 1000 Hz bzw. 8 Hz bis 400 Hz erfolgt bis zu einem Crest-Faktor von 5. Während hohe Spannungen und ungünstige Umgebungsbedingungen bei herkömmlichen Messumformern aufgrund unzureichender Isolierung zur Überlastung der galvanischen Trennung führen können, sind die Trennstrecken bei VariTrans P43000 TRMS für Arbeitsspannungen bis 3600 V AC/DC und Prüfspannungen bis zu 15 kV ausgelegt. Die Sichere Trennung gemäß DIN EN 61140 von Eingang, Ausgang und Hilfsenergie bis zu 1800 V AC/DC gewährleistet Schutz vor gefährlichen Körperströmen.

(ID:44532160)