Worldwide China Indien

Durchflussregler

Durchflussregler an Industrial Ethernet angebunden

| Redakteur: Tobias Hüser

Büs-System bestehend aus vier Mass Flow Controllern Typ 8741 mit System Control Unit Typ ME2X zur Industrial Ethernet-Anbindung.
Büs-System bestehend aus vier Mass Flow Controllern Typ 8741 mit System Control Unit Typ ME2X zur Industrial Ethernet-Anbindung. (Bild: Bürkert)

Die neue Geräteplattform EDIP (Efficient Device Integration Platform) von Bürkert bietet eine effiziente Möglichkeit, mehrere Sensor-Aktor-Module, beispielsweise die neuen Massendurchflussregler bzw. -messer der 874X-Serie, über eine übergeordnete System-Steuereinheit in ein Industrial Ethernet Netzwerk einzubinden.

Beim neuen Mass Flow Controller (MFC) / Mass Flow Meter (MFM) Typ 8741 hat Bürkert steuerungsrelevante Elemente herausgelöst. Diese Steuerungsaufgaben übernimmt eine übergeordnete Steuerung, welche Sensor-Aktor-Module (SAM) wie Durchflussregler über einen Systembus anspricht. Die SAMs sind mit einer Schnittstelle für den proprietären Bürkert-System-Bus (Büs) ausgestattet.

Enthielt bisher jeder MFC/MFM eigene Steuerungshardware, kommt jetzt die Systemsteuereinheit (SCU) Typ ME2X zum Einsatz. Diese kann bis zu 16 Regelkreise (z.B. SAMs) auf einmal kontrollieren und fungiert als Gateway zwischen Industrial Ethernet und dem Büs. Büs basiert auf CANopen, arbeitet jedoch mit Autoadressierung und ohne einen Master im System. . Ist in der Kundenanwendung bereits ein CAN-Bus vorhanden, kann mit einem Kippschalter am Gerät von Büs zu CANopen umgeschaltet werden.

Die Verlagerung der Steuerungshardware von den MFC/MFM in die SCU macht sich besonders in Anwendungen mit vielen Regelkreisen bezahlt. Nicht nur die vereinfachten Durchflussregler/ -messer, sondern auch die Reduktion auf eine einzige Ethernet-Schnittstelle in der zentralen Steuereinheit tragen zur einfachen Implementierung und hohen Effizienz der Anlage bei.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43277630 / Kommunikation)