Durchfluss-Elektronik für Voll-Mid-Sensoren Durchfluss-Elektronik für Standardanwendungen

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Die Voll-Mid-Elektronik SE56 Basic ist auf Standardanwendungen zugeschnitten. Mit diesem Typ bietet Bürkert eine besonders für Anwendungen im Segment Water Treatment interessante Alternative für die Durchfluss-Elektronik von Voll-Mid-Sensoren.

Firmen zum Thema

Die Durchfluss-Elektronik SE56 Basic von Bürkert für Voll-Mid-Sensoren
Die Durchfluss-Elektronik SE56 Basic von Bürkert für Voll-Mid-Sensoren
(Bild: Bürkert)

Die Elektronik rundet die Produktpalette des Herstellers mit einer auf die Basisfunktionalitäten reduzierten Version ab. In vielen Standardanwendungen sind die unterschiedlichen Gehäusevarianten und das breite Leistungsspektrum der SE56 Elektronik nicht zwingend erforderlich. Für diese Anwender eignet sich die SE56 Basic, bei der die Ein- und Ausgangssignale sowie der Funktionsumfang auf das Wesentliche beschränkt wurde.

SE56 Basic ist ausschließlich in kompaktem Aufbau, mit und ohne Anzeige erhältlich. Das kompakte Gehäuse ist nur in einer Kunststoff-Ausführung verfügbar. Bei aller Reduktion auf die Kernaufgabe gibt es laut Bürkert bei der Durchfluss-Elektronik dennoch keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Verwendbarkeit der Voll-Mid-Sensoren des Herstellers. Die Elektronik arbeitet mit den Sensoren der Typen S051, S054, S055 und S056 mit einer Genauigkeit von 0,8 Prozent des Messwertes zusammen.

(ID:37442500)