Meilenstein Sicherheitstechnik

wird präsentiert von

HIMA

Explosion Düngemittelfabrik in Texas explodiert – bis zu 15 Todesopfer

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Eine Düngemittelfabrik des Unternehmens West Fertilizer im US-Bundesstaat Texas ist am vergangenen Abend explodiert. US-Behörden sprechen von bis zu 15 Toten und zahlreichen Verletzten. Vor der Explosion war bereits ein Feuer auf dem Gelände ausgebrochen. Feuerwehrleute waren bereits vor Ort als ein Düngemitteltank explodierte, in dem knapp 24 Tonnen wasserfreies Ammoniak lagerten. Welche Substanz die Explosion ausgelöst hat, ist bisher noch nicht geklärt.

Firmen zum Thema

( Screenshot: www.rt.com. www.businessinsider.com, www.motherjones.com)

Waco/USA – Die Explosion der Düngemittelfabrik ereignete sich laut Spiegel Online in dem Ort West in der Nähe der Stadt Waco in Osttexas. Nach der Explosion seien die Bewoher von West dazu aufgefordert worden, sich in Sicherheit zu bringen, da sich auf dem Gelände noch ein zweiter Tank befinde.

Nach Angaben des US-Fernsehsenders CBS sei die Fabrik total zerstört. 80 Gebäude in der Nachbarschaft der Anlage sollen beschädigt sein. Noch Stunden nach der Explosion lagen dichte Rauchwolken über dem Ort mit 2700 Einwohnern. Im 75 Kilometer entfernten Waxahachie war die Explosion ebenfalls noch zu hören.

Ein Youtube-Video zeigt, wie riesige Stichflammen aus der Anlagen schießen und sich kurz danach die Explosion ereignet.

(ID:39229180)