Worldwide China Indien

Drehkolbenpumpen

Drehkolbenpumpen für Standardanwendungen im Hygienebereich

20.08.2009 | Redakteur: Manja Wühr

Für hygiene-sensible Standardanwendungen: die SSP-Drehkolbenpumpe der Baureihe L
Für hygiene-sensible Standardanwendungen: die SSP-Drehkolbenpumpe der Baureihe L

Hygiene-sensible Produkte schonend zu fördern, muss nicht zwangsläufig kompliziert sein. Für Standardanwendungen verspricht SSP Pumps mit der Drehkolbenpumpe der Baureihe L eine einfache Lösung.

Unkomplizierte Prozesse brauchen keine Extralösungen. Dieser Devise trägt SSP Pumps nun Rechnung und stellt mit der Baureihe L eine Drehkolbenpumpe für Standardanwendungen im Lebensmittel-, Molkerei- und Getränkebereich sowie in der Chemie, Pharmazie und Kosmetik vor. Ziel war es, eine einfache und zuverlässige Pumpe anbieten zu können, und so wurde auf kostspielige Funktionen verzichtet.

Da die Drehkolbenpumpen hygiene-sensible Medien bei niedriger Scherbeanspruchung fördern, eignen sie sich vor allem für Cremes, Pasten, Öle, Konzentrate, Zuckerlösungen, Hefen, Gels, Emulsionen, belüftete Mischungen sowie empfindliche Zellen und organische Feststoffe in Suspensionen. Die Verdrängung des Mediums wird durch berührungslos arbeitende, gegeneinander rotierende, dreiflügelige Rotoren erreicht, die in einer vollständig entleerenden Pumpenkammer arbeiten. Alle Pumpen der Baureihe L können ohne Veränderungen in beide Richtungen fördern.

 

Auf einen Blick: Das leistet die Pumpe

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 311650 / Pumpen)