Suchen

Drehkolbenpumpe Drehkolbenpumpe hält aggressiven Medien stand

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Drehkolbenpumpen der IQ-Serie von Vogelsang sind für die Förderung von aggressiven Medien jetzt auch als Edelstahlvariante erhältlich.

Firmen zum Thema

Bei diesem neuen Drehkolbenpumpen-Modell sind alle Teile, die mit dem geförderten Medium in Berührung kommen, etwa Pumpendeckel, Pumpengehäuse und Anschlüsse, aus Edelstahlguss (1.4581) gefertigt.
Bei diesem neuen Drehkolbenpumpen-Modell sind alle Teile, die mit dem geförderten Medium in Berührung kommen, etwa Pumpendeckel, Pumpengehäuse und Anschlüsse, aus Edelstahlguss (1.4581) gefertigt.
(Bild: Vogelsang )

Die Drehkolbenpumpe fördert bis zu 77 m3/h bei einem Druck bis 8 bar. Variable Anschlüsse bieten flexible Einbaumöglichkeiten. Zur Wartung bleibt die Pumpe komplett festverschraubt in der Rohrleitung. Die Pumpkammer besteht aus einem zentralen Bauteil, sodass der Zugang zu den Förderelementen mit wenigen Handgriffen frei ist.

Nach Demontage des Deckels lässt sich der Innenraum einfach reinigen, Fremdkörper können schnell entfernt und Blockaden beseitigt werden. Die Anzahl an Ersatzteilen ist gering. Das reduziert Zeitaufwand und Kosten für den Austausch von Verschleißteilen. Das Getriebegehäuse im neuen Design mit integrierter Flüssigkeitsvorlage sorgt für hohe Trockenlaufsicherheit und hohes Saugvermögen.

ACHEMA: Halle 8.0, Stand F64

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43356053)