Füllstandmessung Drehflügel-Füllstandanzeiger für Hygiene-Anwendungen

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Firmen zum Thema

Der Füllstandanzeiger genügt auch den höchsten hygienischen Standards der Lebensmittelindustrie.
Der Füllstandanzeiger genügt auch den höchsten hygienischen Standards der Lebensmittelindustrie.
(Bild: Mollet)

Der Drehflügel-Füllstandanzeiger der DF-Baureihe von Mollet ist speziell für die Anforderungen in hygienischen Verarbeitungsprozessen entwickelt worden. Die Hygiene-Varianten der DF-Reihe sind wahlweise mit dem bewährten Kompaktgehäuse oder mit dem druckfest gekapselten Rundgehäuse aus V4A-Stahl ausgestattet. Auch Messflügel, Wellen und Prozessanschlüsse werden aus dem gleichen Werkstoff gefertigt. Somit genügt der Füllstandanzeiger laut Hersteller auch den höchsten hygienischen Standards der Lebensmittelin-dustrie.

Speziell für diese Hygiene-Variante hat Mollet seine große Auswahl an Prozessanschlüssen noch um die Milchrohrverschraubung (DIN 11851) und die Clampverbindung (DIN 32676) erweitert. Dichtringe und Flansch-Dichtungen entsprechen den Anforderungen des BfR sowie der FDA. Zudem können die Geräte auch in staub-explosionsgefährdeten Bereichen bis <Ex> II 1D IIIC, in gas-explosionsgefährdeten Zonen bis <Ex> II 1/2G IIC und in hybriden Gemischen eingesetzt werden.

(ID:31921570)