Worldwide China Indien

Forschung

Dr. Günter Bachlechner wird Forschungsleiter bei Bayer Technology Services

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Dr. Günter Bachlechner wird neuer Forschungsleiter bei Bayer Technology Services (BTS). (Bild: Bayer Technology Services)
Dr. Günter Bachlechner wird neuer Forschungsleiter bei Bayer Technology Services (BTS). (Bild: Bayer Technology Services)

Dr. Günter Bachlechner wird neuer Forschungsleiter bei Bayer Technology Services (BTS). Bachlechner, bislang Leiter Research Technologies im Bereich Research bei Bayer CropScience, wechselt zum 1. Juni 2011 zu BTS. Er übernimmt die Verantwortung für die Division Process Technology als Nachfolger von Dr. Helmut Mothes, der zum 1. Juli 2011 in den Ruhestand geht.

Leverkusen – „Dr. Bachlechner besitzt fundierte Erfahrung in den Bereichen Entwicklung und Technologie. Er verfügt über besondere Qualitäten, die für den fokussierten Ausbau unseres Portfolios und damit unseres zukünftigen Geschäfts von großer Bedeutung sind“, sagte BTS-Geschäftsführer Dr. Dirk Van Meirvenne. Er dankte Mothes für seine sehr erfolgreiche Arbeit, die das weltweite Renommée der BTS wesentlich mitgeprägt hat.

Mothes implementierte bei BTS u.a. das Konzept der Technologieplattformen, wie Katalyse oder Biotechnologie. Darüber hinaus wurden unter seiner Leitung neue rohstoff- und energieeffiziente Programme entwickelt. Er etablierte „Open Innovation“ als strategisches Werkzeug und arbeitete weltweit mit renommierten Forschungseinrichtungen und Hochschulen zusammen.

Bachlechner wurde 1956 im österreichischen Villach geboren und studierte Chemie an der Universität Wien, wo er auch promovierte und als Assistent tätig war. Seine Bayer-Karriere begann er 1987 bei Bayer Crop Protection, Environmental Research in Monheim. 1994 wechselte er als Projektmanager ins Portfolio Management, 2000 wurde er Operating Officer und Leiter der Development Division bei Nihon Bayer Agrochem in Tokio (Japan). Danach war er bei Bayer CropScience, Industrial Operations tätig, bevor er wieder in den Bereich Research wechselte. Seit 2004 verantwortete er dort den Bereich Research Product Technology, seit 2011 den Bereich Research Technologies.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 26716790 / Management)