Suchen

Neue Chloralkali-Anlage in USA

Dow-Mitsui-Jointventure lässt Chlorproduktion in Texas anrollen

| Redakteur: Dominik Stephan

Eine neue Chloralkali-Elektrolyse-Analge öffnet in Freeport, Texas, ihre Türen: Das Joint-Venture Projekt von Dow und Mitsui (Japan) gab den Start der Produktion in kommerziellen Maßstab bekannt.

Firmen zum Thema

Dow baut Chlorproduktion in den Staaten aus.
Dow baut Chlorproduktion in den Staaten aus.
(Bild: Dow)

Freeport, Texas/USA – Maximal können am Standort etwa 800.000 Tonnen Chlor pro Jahr mittels moderner Membran-Elektrolyse-Verfahren gewonnen werden. Dow plant, die neue gewonnene Kapazität zum Ersatz älterer Anlagen in seinem Grundstoff-Netzwerk zu nutzen.

Mehr Anlagenbauprojekte finden Sie unter GROAB

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42632560)

Über den Autor

Dominik Stephan

Dominik Stephan

Redakteur, PROCESS - Chemie | Pharma | Verfahrenstechnik