Suchen

powered by

Dosiertechnik Dosiergeräte von zwei Seiten reinigen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Für seine Dosiergeräte-Baureihen GAC und GDU hat Gericke nun die Option Easy Clean entwickelt. Dies bedeutet, die Geräte sind von zwei Seiten zugänglich.

Firmen zum Thema

Easy Clean - leichter Zugang für Reinigung und Revision
Easy Clean - leichter Zugang für Reinigung und Revision
(Bild: Gericke)

Easy Clean bedeutet, dass der Produktraum der Dosiergeräte von zwei Seiten für die Reinigung zugänglich ist. Neben der abnehmbaren, als Standard erhältlichen Frontplatte mit Dosierrohr, kann in der neuen Variante auch die Rückseite der Dosiermulde geöffnet werden. Dazu wird die Rückwand zusammen mit der Motorkonsole auf Auszugsschienen nach hinten gezogen.

Durch Schnellverschlüsse und leichtgängige Gleitlager sei die Handhabung einfach und die Einheit kann so in die Position ‚offen‘ bewegt werden. Hier rastet sie ein, sodass sicheres Arbeiten während Reinigung und Wartung möglich sei. Nach Reinigung und Inspektion lassen sich die neuen Geräte wieder verschließen und in Produktionsbereitschaft versetzen.

Die Baureihen GAC und GDU gibt es in verschiedenen Baugrößen für Dosierleistungen von zwei bis zu 77 000 l/h. Werden höhere Genauigkeiten benötigt, kann Easy Clean auch in gravimetrischen Systemen vom Typ Gericke-DIW gewählt werden. 

(ID:44732358)