Suchen

powered by

Differenzialdosierwaage

Dosieren leicht gemacht mit dem neuen Flachbodendosierer

| Redakteur: Gabriele Ilg

Schenck Process präsentiert mit dem Flachbodendosierer Simplex FB ein Gerät, das speziell für das Dosieren leichter und luftiger Materialien entwickelt wurde.

Firmen zum Thema

Das Differenzialdosiersystem für große Förderleistungen von leichten und luftigen Materialien.
Das Differenzialdosiersystem für große Förderleistungen von leichten und luftigen Materialien.
(Bild: Schenck Process)

Die Differenzialdosierwaage verfügt über ein von unten angetriebenes Rührwerk, was einen niedrigen Schwerpunkt ermöglicht und einen maximalen Zugang zum Füllen und Entlüften gewährt. Dadurch eignet sich das System besonders für schwer dosierbare Materialen wie Kunststoff- und Folienschnitzel in Extrusionsanwendungen.

Die Dosierwaage gibt es in gravimetrischer- und in volumetrischer Ausführung. Die gravimetrische Ausführung wird mit VKN-Wägemodulen ausgerüstet, die entweder unter den Füßen des Dosierers oder direkt auf dem Boden platziert werden. Das modulare Konzept dahingegen unterstützt die einfache Montage und zeitsparende Wartung.

Mit dem Simplex FB kann man auch schwierige Materialien wie Kunststoffschnitzeln, Zellulose, Hanf-, Glas- oder Karbonfasern sowie andere Roh- oder Recyclingmaterialien zuverlässig dosieren. 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44366071)