Suchen

Dosiersystem

Dosieren leicht gemacht

| Redakteur: Tobias Hüser

Das neue Dosiersystem Dulcodos Universal von Prominent ist mit Komponenten wie Rohre, Überströmventile und Elektrik vorkonfiguriert. Die für das Dosiermedium kompatible Verrohrung und medienberührten Teile sind aus den Werkstoffen PP/FKM oder PVC/EPDM gefertigt.

Firmen zum Thema

Kundenspezifisch wird das Dosiersystem für eine oder zwei Dosierstellen ausgelegen. Das kann über einen neuartigen Ventilblock oder mit ein oder zwei Pumpen realisiert werden. Je nach Dosieranwendung wird die Magnet-Membrandosierpumpe Beta 4 oder 5, Delta oder Gamma/X integriert. Abhängig von der Pumpe lassen sich 2,3 ml/h bis 75 l/h bei einem Gegendruck von 10 bis 2 bar dosieren.

Hohe Betriebssicherheit gewährleistet jedes System mit zwei Überströmventilen, einer Auffangwanne mit Leckagesensor und einem Auslitergefäß für die kontrollierte Dosierung. Die Montagegestelle sind in sechs Standardfarben lieferbar. Die Dosiersysteme sind 1700 mm hoch, 1200 mm breit und 635 mm tief.

Ifat: Halle A3, Stand 439/538

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44038132)

Über den Autor

Tobias Hüser

Tobias Hüser

Redaktioneller Mitarbeiter, PROCESS - Chemie | Pharma | Verfahrenstechnik