Sicherheitsverriegelung Doppelte Sicherheitsfunktion verhindert unbeabsichtigte Trennung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Mit der Sicherheitsverriegelung VS erhöht Stäubli Connectors die Sicherheit manueller Multikupplungssysteme.

Anbieter zum Thema

Die neue VS Option ist für eine Vielzahl manuell zu bedienender Multikupplungssysteme verfügbar.
Die neue VS Option ist für eine Vielzahl manuell zu bedienender Multikupplungssysteme verfügbar.
(Bild: Stäubli)

Die Lösung verhindert das unbeabsichtigte Trennen, das Maschinenschäden sowie Verletzungen von Mitarbeitern nach sich ziehen kann. Grundsätzlich erfüllen sämtliche Multikupplungssysteme von Stäubli höchste Anforderungen im Hinblick auf ihre Funktionssicherheit. Die VS Option soll insbesondere dort für Sicherheit sorgen, wo ein versehentliches Trennen der Verbindung durch Fremdeinwirkung auf den Bedienhebel nicht auszuschließen ist.

Denn neben der Betätigung des Hebels, muss auch ein Sicherheitsknopf gezogen werden. Mit dieser Zwei-Hand-Bedienung ist ein versehentliches Trennen ausgeschlossen. Weiterer Vorteil: Die neue Sicherheitsverriegelung VS erlaubt eine visuelle Kontrolle der Verbindung. Ist der metallisch glänzende Ring unterhalb des Bedienknopfes sichtbar, ist die Verbindung nicht gekuppelt. Ist diese Markierung nicht sichtbar, ist das Multikupplungssystem eingekuppelt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44655193)