Suchen

Meilenstein
Digitalisierung/Industrie 4.0

wird präsentiert von

Siemens
Starkregenereignisse sind nicht nur eine Gefahr für Gebäude und Straßen, sondern auch für die Umwelt. Ein Leuchtturmprojekt zeigt, wie sich das Hochwassermanagement dank einer intelligenten Steuerung optimieren lässt.
Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft

Dank intelligenter Abflussteuerung für jedes Wetter gerüstet

Keine Zukunftsvision mehr: Digitale Assistenzsysteme sollen schon bald Einzug in der Leitwarte halten.
#plus
Leittechnik

Hält der digitale Sprachassistent schon bald Einzug in die Leitwarte?

Unter dem Motto „Digital Enterprise – Thinking industry further!“ stellt Siemens intelligente Lösungen für die branchenspezifische Umsetzung von Industrie 4.0 in den Mittelpunkt seines Auftrittes auf der Hannover Messe 2019. Hierfür zeigt Siemens in Halle 9 zahlreiche Erweiterungen seines Digital-Enterprise-Angebots für die digitale Transformation der Fertigungs- und Prozessindustrie.
Prozessautomatisierung zur Hannover Messe

Siemens denkt Prozessleittechnik neu

Automatisierungsspezialisten von Siemens und Gea erarbeiten nun in Projektgruppe zum Module Type Package (MTP), wie am Beispiel von Zentrifugen MTP herstellerübergreifend standardisierte Maschinen-Plattform-Kommunikation ermöglichen kann. Im Bild: Matthias Wiemann (li.), Gea, und Christoph Schröder, Siemens.
Modulare Produktion

Gea und Siemens nutzen Automatisierungsstandard MTP

Um Brownfieldanlagen zu modernisieren, benötigt man durchdachte Konzepte.
Zukunftssicher modernisieren

Brownfield-Projekte als Chance für die Digitalisierung

Betreiber, die eine digitale Transformation in ihrem gesamten Anlagen-Lebenszyklus zügig durchführen, können einen deutlichen Wettbewerbsvorteil erreichen.
Digitalisierung in der Prozessindustrie

Digitale Transformation als Effizienzmotor – Vorteile von Industrie 4.0 heute schon nutzen