Suchen

Digitale Sensoren Digitale Sensoren zur Erfassung von Wasser-Desinfektionsgrößen

Redakteur: Gabriele Ilg

Mit „Digiline“ bietet Jumo ein busfähiges Anschlusssystem für digitale Sensoren in der Flüssigkeitsanalyse mit integriertem Sensor-Management.

Firmen zum Thema

Für das Digiline-Netzwerk sind jetzt auch digitale Sensoren zur Erfassung von Wasser-Desinfektionsgrößen verfügbar.
Für das Digiline-Netzwerk sind jetzt auch digitale Sensoren zur Erfassung von Wasser-Desinfektionsgrößen verfügbar.
(Bild: Jumo)

Neu sind jetzt digitale Sensor-Varianten für die wichtigsten Parameter der Wasser-Desinfektion wie freies Chlor, Gesamtchlor, Ozon, Wasserstoffperoxid und Peressigsäure.

Der „Digiline“ ist es möglich, bis zu sechs digitale Sensoren am Messumformer Aquis Touch S (P) bzw. bis zu 62 an dem Mess-, Regel- und Automatisierungssystem M-Tron T zu betreiben. Das ermöglicht den Betrieb von Einzel-Messstellen sowie den Aufbau umfangreicher Sensor-Netzwerke.

Lediglich eine einzige digitale Signalleitung geht hierbei zu einer Auswerteeinheit oder Steuerung, was eine schnellere Verkabelung von Anlagen, in denen mehrere Parameter gleichzeitig an verschiedensten Stellen gemessen werden müssen, erlaubt.

Wasser Berlin: Halle 3.2, Stand 305

(ID:44550714)