Digital Printing Digital Printing ermöglicht Upgrades

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Anbieter zum Thema

Das Gesamtkonzept Industrial Digital Printing 2.0 (IDP 2.0) veranschaulicht am Beispiel der integrierten Systeme Digiline. (Bild: Atlantic Zeisser)
Das Gesamtkonzept Industrial Digital Printing 2.0 (IDP 2.0) veranschaulicht am Beispiel der integrierten Systeme Digiline. (Bild: Atlantic Zeisser)

Mit Industrial Digital Printing 2.0 (IDP 2.0) bietet Atlantic Zeiser ein Stufenmodell, das Kunden die Integration von Upgrades in bestehende sowie zukünftige Drucklösungen ermöglicht. Die Stufen beinhalten: Transportieren (Web, Sheet, Single Product); Digitaldruck (Digital Printing); Druckprüfung (Print Verifying); Fälschungssicherheit (Anti-counterfeiting); Produktrückverfolgung (Track&Trace/Anti-diversion) und ERP-Integration.

(ID:21104550)