Worldwide China Indien

Rundläufer-Abfüllanlage

Dieser Rundläufer schafft Flexibilität für die Abfüllung

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Die Maxima-Abfüllanlage kann pastöse Produke ebenso verarbeiten wie Flüssigkeiten.
Die Maxima-Abfüllanlage kann pastöse Produke ebenso verarbeiten wie Flüssigkeiten. (Bild: Mogema)

Die Maximize-Abfüllanlage von Mogema garantiert flüssiges Arbeiten beim Abfüllen von Rahm, Jogurt, Quark, Eis, Saucen und Cremes.

Für Joghurt, Quark, Saucen, Mousse oder Müesli gibt es jetzt die Abfüllanlage Maximize von Mogema. Die Anlage verarbeitet die gängigen Bechertypen und versiegelt Deckel aus PET, Aluminium oder Papier, selbst Schnappdeckel mit Erstöffnungsgarantie sowie Kartonbecher mit Mundrolle und Überstülpdeckel. Das modulare Abfüllsystem dosiert Mengen von 30 g bis 500 g stufenlos. 1500 Gebinde werden in der Stunde abgefüllt, verschlossen und datiert. Das gilt auch für Milch, Fruchtsäfte, Rahm oder Suppen. Sonderlösungen sind möglich: So füllt ein modifizierter Abfüllkopf Rote-Beete-Würfel in Becher. Anuga Foodtec: Halle 10.2, Stand F020

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45138057 / Food)