Worldwide China Indien

Stator

Die neue Smart Stator-Technology

24.03.2009 | Redakteur: Gabriele Ilg

Explosionsdarstellung seepex SST
Explosionsdarstellung seepex SST

Mit der neuen „Smart Stator Technology“ hat Seepex durch die Zweiteilung des Stators eine grundlegende Optimierung der Fördertechnik bewirkt.

Diese flexible Statorkonstruktion erlaubt eine schnelle und unkomplizierte Wartung der Exzenterschneckenpumpe. Sei es, um bei Verschleiß die Statoren oder Rotoren zu wechseln oder um Verstopfungen und Fremdkörper zu entfernen. Die Schnelligkeit spart bis zu 80% der Montagezeit, abhängig von der Pumpenbaugröße. Wartungszeiten werden damit auf ein Minimum reduziert.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 293328 / Pumpen)