Additive Fertigung

Die 7 Mythen rund um die Additive Fertigung

Bereitgestellt von: DECHEMA e.V.

Die 7 Mythen rund um die Additive Fertigung

Additive Fertigung und insbesondere der 3D-Druck gelten als "Game Changer" für viele Industrien.

Wie groß ist das Potential für den Apparate- und Anlagenbau wirklich? Werden herkömmliche Produktionsverfahren verdrängt? Kann man alles drucken? Das White Paper gibt einen Überblick über den aktuellen Stand zwischen Hype und Praxis.

Additive Fertigung und insbesondere der 3D-Druck gelten als "Game Changer" für viele Industrien. Wie groß ist das Potential für den Apparate- und Anlagenbau wirklich? Diesen Fragen geht das White Paper nach und prüft die 7 Mythen rund um die Additive Fertigung auf ihren Wahrheitsgehalt. Unter welchen Rahmenbedingungen ist Additive Fertigung vorteilhaft und wie beeinflusst sie herkömmliche Produktionsverfahren? Diese und weitere Fragen beantwortet die Veröffentlichung in kompakter Form. 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 12.08.15 | DECHEMA e.V.

Anbieter des Whitepapers

DECHEMA e.V.

Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 75640
Telefax: +49 (0)69 7564201