Steuerkopf Dezentrale Automatisierung von Prozessarmaturen

Redakteur: M.A. Manja Wühr

Anbieter zum Thema

Steuerkopf Typ 8681 zur dezentralen Automatisierung hygienischer Prozessventile (Bürkert)
Steuerkopf Typ 8681 zur dezentralen Automatisierung hygienischer Prozessventile (Bürkert)

Bürkert hat den Steuerkopf Typ 8681 speziell für die dezentrale Automatisierung von hygienischen Sitzventilen, Klappen und Kugelhähnen entwickelt. Im Rahmen dezentraler Automatisierungskonzepte übernimmt der Steuerkopf die pneumatische Ansteuerungs-, Rückmelde- und Diagnosefunktion bis hin zur Buskommunikation. Je nach Prozessventil können dabei bis zu drei pneumatische Antriebskammern unabhängig voneinander angesteuert werden. Die zugehörigen Schaltstellungen des Prozessventils werden vom Steuerkopf über einen induktiven, analog arbeitenden Wegaufnehmer erfasst und an eine übergeordnete Steuerung rückgemeldet. Nach der Montage des Steuerkopfes auf den Ventilantrieb werden diese Schaltstellungen von einer Teach-In-Funktion automatisch ermittelt. Eine vierte Schaltstellung kann zusätzlich über einen extern montierten induktiven Näherungsschalter eingelesen werden. Der Steuerkopf eignet sich für Anwendungen in der Getränke-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:29594310)