Ausblick auf 2017 Deutsche Industrie will Investitionen um fünf Prozent erhöhen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die deutsche Industrie will ihre Investitionen nach einer Umfrage des Ifo Instituts in diesem Jahr um rund fünf Prozent erhöhen. Das geht aus dem Ifo Investitionstest hervor.

Anbieter zum Thema

Rund zwei Drittel der deutschen Industrieunternehmen wollen in diesem Jahr ihre Investitionen erhöhen.
Rund zwei Drittel der deutschen Industrieunternehmen wollen in diesem Jahr ihre Investitionen erhöhen.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

München – Im Vorjahr stiegen die Investitionen nur um rund drei Prozent. Rund 64 % der befragten Firmen planen in diesem Jahr ihre Investitionen zu erhöhen, 29 % wollen sie kürzen. Bei Gummi- und Kautschukwaren liegt die Rate bei 15 %, im Maschinenbau bei 10 %. Bei elektrischen Ausrüstungen, Metallerzeugnissen und in der Papierindustrie liegen die Werte auf einem ähnlichen Niveau.

Durchschnittlich um fünf Prozent wachsen die Investitionen der Autohersteller, im Textilgewerbe und in der Getränkeherstellung. Kürzungen um fünf bis zehn Prozent meldeten nur das Ernährungsgewerbe sowie die Branche der Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44567227)