Suchen

Ausblick auf 2017 Deutsche Industrie will Investitionen um fünf Prozent erhöhen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die deutsche Industrie will ihre Investitionen nach einer Umfrage des Ifo Instituts in diesem Jahr um rund fünf Prozent erhöhen. Das geht aus dem Ifo Investitionstest hervor.

Firmen zum Thema

Rund zwei Drittel der deutschen Industrieunternehmen wollen in diesem Jahr ihre Investitionen erhöhen.
Rund zwei Drittel der deutschen Industrieunternehmen wollen in diesem Jahr ihre Investitionen erhöhen.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

München – Im Vorjahr stiegen die Investitionen nur um rund drei Prozent. Rund 64 % der befragten Firmen planen in diesem Jahr ihre Investitionen zu erhöhen, 29 % wollen sie kürzen. Bei Gummi- und Kautschukwaren liegt die Rate bei 15 %, im Maschinenbau bei 10 %. Bei elektrischen Ausrüstungen, Metallerzeugnissen und in der Papierindustrie liegen die Werte auf einem ähnlichen Niveau.

Durchschnittlich um fünf Prozent wachsen die Investitionen der Autohersteller, im Textilgewerbe und in der Getränkeherstellung. Kürzungen um fünf bis zehn Prozent meldeten nur das Ernährungsgewerbe sowie die Branche der Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen.

(ID:44567227)