Suchen

Armaturenmesse Diam 2014 Der Countdown läuft – Diam in München auf der Zielgeraden

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Premiere in München: Am 17. und 18. September 2014 startet die 2. Ausgabe der Diam Deutsche Industriearmaturen Messe. Nach Bochum 2013 ist in diesem Jahr die bayerische Landeshauptstadt Austragungsort für das Messe-Event der Deutschen-Armaturen-Branche.

Firmen zum Thema

Die zweite Auflage der Armaturenmesse Diam findet im September in der Münchner Kulturhalle Zenith statt.
Die zweite Auflage der Armaturenmesse Diam findet im September in der Münchner Kulturhalle Zenith statt.
(Bild: Zenith / Diam)

Osterwieck – Wie schon bei der Premiere in dem historischen Industriedenkmal „Jahrhunderthalle Bochum“ haben sich die Veranstalter mit der Kulturhalle „Zenith“ auch dieses Mal für eine ganz besondere Messe-Location für die Diam entschieden. Wo früher die Firma Krupp Stahl verarbeitete, findet heute faszinierendes modernes Kultur- und Geschäftsleben statt. Dieses einzigartige Flair aus Industriegeschichte und aktueller Business-Dynamik liefert den speziellen Hintergrund, der Aussteller und Besucher schon bei der Messe-Premiere in Bochum überzeugt hat.

Bereits jetzt steht fest: Mehr Aussteller werden an der Diam teilnehmen als noch vor einem Jahr. Das vorläufige Aussteller-Verzeichnis kann unter www.diam.de abgerufen werden. Auf der Messe gibt es wieder Rundum-Betreuung für Aussteller und Besucher, intensive Pressearbeit im Interesse der ausstellenden Unternehmen und ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit ausgewählten Fachvorträgen. In diesem Jahr stehen den Besuchern z.B. die Experten des Tüv Süd und des Tüv Rheinland sowie der W.L. Gore & Associates mit ihrem Knowhow zur Verfügung. Die Themen reichen dabei von Fragen der SIL-Eignung von Armaturen über deren rechtssicheres Inverkehrbringen bis hin zu Aspekten des Umweltschutzes und Kosteneffizienz bei der Auswahl geeigneter Armaturen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

Ganz nach dem Diam-Motto „Raus aus der Theorie, rein in die Praxis“ – wird auch die Veranstaltung 2014 wieder eine besondere Betonung auf die praktische Erfahrbarkeit der präsentierten Produkte legen. Dazu wird es neben zahlreichen Workshops auch die Gelegenheit geben, den mobilen Prüfstand von Gestra und die „Armaturenstraße“ aus dem Hause Pre-Vent live zu erleben. Hier gibt es praktische und ausführliche Informationen zu den verschiedensten Armaturen, die auf dem Prüfstand sogar direkt installiert und getestet werden können.

Arbeitsweise von Kondensatableiter live erleben

Alle verfügbaren Kondensatableiter mit Gewinde- und Flanschanschlüssen bis DIN 25 lassen sich dort demonstrieren und in ihrer Arbeitsweise vorführen. Darüberhinaus wird gezeigt, wie sich Dampfverluste vermeiden lassen, um Kosten zu sparen. Beispiele sind: Schwimmerkondensatableiter mit oder ohne Entlüftung, Thermische Kondensatableiter mit Bimetalllsteuerung, Kondensatableiter mit Membransteuerung, Thermodynamische Kondensatableiter, Kondensattemperaturbegrenzer und Anfahrentwässerungsventile. Der Prüfstand verfügt zudem über Öl- und Trübungsmelder zum Überwachen von Kondensaten, Kühlwasser auf Einbruch von Ölen, Fetten und ähnlichen ungelösten Stoffen sowie Kühlwasserbegrenzer und Druckregler.

(ID:42702432)