Suchen

Sprühprozesse im Ex-Bereich

Demontierbare Sprühdüsen für die Lebensmittelproduktion

| Redakteur: Dominik Stephan

Sprühdüsen sind die entscheidenden Bauteile, wenn es darum geht, Lebensmittelinhaltsstoffe mittels Wirbelschicht- oder Strahlschichttechnologie zu granulieren, zu trocknen, zu agglomerieren oder mit einer Schutzhülle zu überziehen. Doch was tun, wenn die Prozesse in explosionsgefährdeten Bereichen stattfinden?

Firmen zum Thema

Der auf Partikeldesign spezialisierte Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik setzt mit hygienegerechten, explosionssicher demontierbaren Sprühdüsen für die Lebensmittel- und Pharmabranche Maßstäbe bei der Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit.
Der auf Partikeldesign spezialisierte Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik setzt mit hygienegerechten, explosionssicher demontierbaren Sprühdüsen für die Lebensmittel- und Pharmabranche Maßstäbe bei der Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit.
(Bild: Glatt Ingenieurtechnik)

Speziell für diesen Fall hat Glatt Ingenieurtechnik Sprühdüsen für die Lebensmittel- und Pharmabranche im Angebot, die hygienegerechte Prozesse mit explosionssicherer Handhabung und einfacher Demontage ermöglichen. Wenn klebrige oder kristallisierende Sprühflüssigkeiten eine regelmäßige Wartung nötig machen, schließt die konstruktive Lösung von Glatt mittels Fangstiften, die das Innenrohr nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip absichern, bisher bestehende Risiken hundertprozentig aus. Auch wenn der Operator vergessen sollte, die Druckluft abzustellen, wird das Innenrohr in jedem Fall abgefangen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44494233)