Worldwide China Indien

Top 100

Das sind die innovativsten Mittelständler der Chemie- und Laborbranche

| Redakteur: Marion Henig

Mehrere Ausrüster der Chemie- und Pharmabranche haben es in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler geschafft und bekommen das Gütesiegel „Top 100“ verliehen, unter ihnen auch ein Kategoriesieger: Peter Huber Kältemaschinenbau.

Überlingen – Über mehrere Monate hat die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 272 mittelständischen Unternehmen in Deutschland geprüft. Die 100 besten, darunter auch Ausrüster aus dem Umfeld der Prozessindustrien, tragen das Gütesiegel nun für ein Jahr.

Besonders freuen darf sich die Peter Huber Kältemaschinenbau. „It takes two to tango“: Das Motto des Firmengründers und begeisterten Tangotänzers Peter Huber zeigt die partnerschaftliche Grundeinstellung des international agierenden Spezialisten für dynamische Temperiersysteme. Für diese Einstellung bekam es den ersten Platz in der Kategorie „Innovationsklima“ verliehen. „Wir vermeiden starre Vorgaben und fördern ganz bewusst eine Dynamik im Innovationsprozess“, beschreibt der Geschäftsführer Daniel Huber das Rezept für den Innovationserfolg seines 220 Mann starken Unternehmens. Die Wirtschaftsuniversität Wien bescheinigt dem Spezialisten für dynamische Temperiersysteme eine „beeindruckende innovationsfördernde Unternehmenskultur“. Diese führe dazu, dass rund 90 Prozent des Umsatzes mit Innovationen erwirtschaftet werde. 80 Prozent der Mitarbeitervorschläge werden umgesetzt und mit Prämien belohnt. „Die hohe Eigenmotivation und Kreativität der Mitarbeiter zeigt, dass das Innovationsklima echt ist und eben nicht nur von oben verordnet“, bemerkt auch „Top 100“-Juror und Strategieberater Prof. Dr. h. c. Roland Berger, Gründer der weltweit tätigen Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants sowie der Roland Berger Stiftung.

Innovative Ausrüster und Firmen aus den Bereichen Chemie/Pharma/Labortechnik auf einen Blick:

Antisense Pharma, Regensburg,

Bokela, Karlsruhe,

Cytonet, Weinheim,

Denios, Bad Oeynhausen,

Elementar Analysensysteme, Hanau,

Endress+Hauser Conducta, Gerlingen,

GEA Westfalia Separator Group, Oelde,

Innojet Herbert Hüttlin, Steinen,

Oerlikon Leybold Vacuum, Köln,

Roche PVT, Waiblingen,

Peter Huber Kältemaschinenbau, Offenburg,

R. Stahl, Waldenburg,

UVEX Arbeitsschutz, Fürth.

Organisiert wird das Benchmarketingprojekt von Compamedia, Projektpartner sind der BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, die Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., das RKW –Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V., das SchmidtColleg, der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) und das Beratungsunternehmen Weissman & Cie.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 27972410 / Forschung&Entwicklung)