Suchen

Dampfüberwachung

Dampfüberwachung im Prokon Bio-Ölwerk Magdeburg

E+H Dampfmessung

Jetzt gratis Video anschauen!

Druckschläge in Dampfringleitungen können hohe Schäden verursachen und einen Anlagenausfall provozieren. Deshalb ist eine konstante Überwachung des Dampfdrucks und der Temperatur notwendig, um sofort auf Abweichungen reagieren zu können. Damit lassen sich fehlerhafte Kondensatableiter, kalte Rohrstellen etc. identifizieren und mit einer vorbeugenden Wartung teure Anlagenausfälle vermeiden.
Eine Möglichkeit Ausfälle zu vermeiden und Fehler vorab zu erkennen ist die Aufzeichnung durch einen papierlosen Datenschreiber. Dieser nimmt Werte der Messstellen in der Produktion auf und lässt sich über den Webserver – ohne zusätzliche Software – in Betrieb nehmen und steuern.

Im Video sehen Sie ein erfolgreiches Anwendungsbeispiel aus dem Prokon Bio-Ölwerk Magdeburg.