Worldwide China Indien

Polycarbonat

Covestro verkauft US-amerikanisches PCS-Platten-Geschäft an Plaskolite

| Redakteur: Tobias Hüser

Plaskolite soll das Polycarbonat-Platten-Geschäft von Covestro in den USA weiterführen.
Plaskolite soll das Polycarbonat-Platten-Geschäft von Covestro in den USA weiterführen. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Covestro hat sein Polycarbonat-Platten-Geschäft in der US-Stadt Sheffield an Plaskolite verkauft. Die beiden Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis im oberen zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich verständigt. Der Acrylplattenhersteller wird die Produktion am Standort fortsetzen. Dort generierte Covestro 2017 einen Umsatz von rund 170 Millionen Dollar.

Leverkusen – Der Verkauf des Platten-Geschäfts geht mit dem Ziel von Covestro einher, das Portfolio weiter zu optimieren. Nach eingehender Prüfung hatte das Unternehmen entschieden, dass das Platten-Geschäft langfristig nicht zu seinem Polycarbonat-Geschäft passt. Neben der Transaktion in den USA hat Covestro das Platten-Geschäft in Indien ebenfalls verkauft und wandelt seinen Standort im chinesischen Guangzhou in eine reine Produktion für Folien (Specialty Films) um.

Covestro baut seine globale Folien-Produktion aus

100-Millionen-Euro-Investition

Covestro baut seine globale Folien-Produktion aus

19.07.18 - Covestro will seine weltweite Folienproduktion deutlich ausbauen, um die steigende Nachfrage in allen Regionen zu decken. Insbesondere sind Kapazitätserweiterungen an den Standorten Map Ta Phut in Thailand, dem chinesischen Guangzhou, in South Deerfield in den USA sowie in Dormagen geplant. In der Gesamtinvestition von mehr als 100 Millionen Euro ist auch ein Ausbau der zugehörigen Infrastruktur und Logistik enthalten. lesen

Nach der Entscheidung, dass sich das US-Platten-Geschäft mit einem neuen Eigentümer besser entwickeln und wachsen kann, hatte Covestro im März 2018 mit Plaskolite einen entsprechenden Asset Deal unterzeichnet und bekanntgegeben.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45430704 / Management)